Ethereum: Bug entdeckt – Parity stellt Update bereit

Quelle: There's a Bug! via Shutterstock

Ethereum: Bug entdeckt – Parity stellt Update bereit

Im Parity Ethereum Client hat man in dieser Woche einen Bug entdeckt. Wie das britische Unternehmen bekannt gab, handelt es sich um einen Critical Consensus Bug, der in einer Testumgebung auftrat. Parity reagierte bereits und gibt ein verpflichtendes Update heraus.

Wie Parity in einem Security-Alert bekannt gab, hatte der Ethereum Parity Full Node Client ein Consensus-Problem in den Versionen 1.10.5-stable und 1.11.2-beta. Das Problem ist jedoch mit den neuen Versionen 1.10.6-stable und 1.11.3-beta behoben worden. Alle Nutzer der Parity-Clients werden dazu angehalten, ihre Nodes so schnell wie möglich auf die aktuelle Version upzudaten.

Auf dem öffentlichen Testnetzwerk Ropsten entdeckte man die Schwachstelle. Dabei stellte sich heraus, dass es möglicherweise Consensus-Probleme zwischen Parity Ethereum und den anderen Ethereum Clients geben könnte. Dabei könnte es gar dazu kommen, dass fehlerhafte Transaktionsinformationen an einen minenden Parity-Node gesendet werden. Dieser würde daraufhin einen fehlerhaften Block generieren, der von den anderen Parity-Nodes trotzdem als valide angesehen würde.

Parity hat mit dem Systemupdate die Sicherheitslücke bereits geschlossen. Dadurch war niemand in der Lage, Nutzen aus der Schwachstelle zu ziehen. Es liegt jedoch noch immer an den Nutzern der Nodes, diese auch wirklich zu updaten, um Gefahren vom Ethereum-Mainnet abzuwenden. Die meisten Unternehmen, etwa der Mining-Pool Bitfly, haben dies bereits getan.

Parity schon einmal im Fokus der Kritik

Bei der aktuellen Geschichte kommt auch der Parity-Bug aus dem letzten Jahr in den Sinn. Damals waren die Multi-Signature-Wallets von dem Problem betroffen. So war es Hackern im Juli 2017 gelungen, Ether im Wert von damals 32 Millionen US-Dollar zu entwenden. Der daraufhin durchgeführte Bugfix führte jedoch dazu, dass Ether im dann aktuellen Wert von 230 Millionen US-Dollar eingefroren wurden. Diese konnten über vier Wochen nicht bewegt werden. Solche Ausmaße nimmt der aktuelle Bug glücklicherweise nicht ein.

BTC-ECHO

Die TOP 5 Krypto-Broker und Börsen: : Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden - wir haben die besten Broker und Börsen zusammengestellt: Jetzt handeln

Anzeige

Ähnliche Artikel

Innovation mit Haken: Android-Nutzer können Ether über Opera-Wallet kaufen
Innovation mit Haken: Android-Nutzer können Ether über Opera-Wallet kaufen
Ethereum

Auch im Bereich der mobilen Endgeräte nimmt die Adaption der Blockchain-Technologie weiter Formen an.

Cryptopia-Hack: Schaden deutlich größer als angenommen
Cryptopia-Hack: Schaden deutlich größer als angenommen
Ethereum

Offenbar konnten die Hacker bei ihrem Angriff auf Cryptopia ein Vielfaches der ursprünglich angenommenen Schadenssumme erbeuten.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain

    Laut einer Umfrage der amerikanischen Medien- und Marketingplattform Mediapost ist „Blockchain“ das am meisten überbewertete Wort des Jahres 2018.

    Die Idee der DAO – Von Missverständnissen und Potentialen
    Die Idee der DAO – Von Missverständnissen und Potentialen
    Wissen

    Was ist eine DAO? Was hat die Decentralized Autonomous Organization mit Bitcoin und der Blockchain-Technologie zu tun?

    5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Bitcoin

    Bitcoin-Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und was man (für den Anfang) wissen muss.

    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Altcoins

    Die niederländische Firma ElaadNL veröffentlichte einen Proof of Concept für ein autonomes intelligentes Stromnetz.

    Angesagt

    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple

    Das XRP Ledger aus dem FinTech-Hause Ripple erhielt am 13.

    Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
    Blockchain

    Der chinesische Google-Konkurrent Baidu hat eine Plattform namens Baidu Blockchain Engine lanciert.

    Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
    Bitcoin

    Der Bitcoin-Kurs und seine Zukunft: Das Investment-Unternehmen Grayscale hat seinen Abschlussbericht für das letzte Quartal 2018 veröffentlicht.

    Wie Börsen für Security Token dem Mittelstand zu mehr Liquidität verhelfen werden
    Kommentar

    Gegenwärtig bekommt man aus der Krypto- und Finanzszene öfter zu hören, dass 2019 das Jahr der Security Token wird.

    ×
    Anzeige