Dubai führt Blockchain-Register für Hypotheken ein

Polina Khubbeeva

von Polina Khubbeeva

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Polina Khubbeeva

Polina Khubbeeva studiert Politikwissenschaft am Otto-Suhr-Institut der FU Berlin. Im Studium setzt sie sich besonders intensiv mit dem Verhältnis von Macht und Raum auseinander, weshalb Kryptowährungen für sie besonders im Hinblick auf globale Machtverschiebungen spannend sind.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC9,071.78 $ -0.24%

Dubai entwickelt ein blockchainbasiertes elektronisches Hypothekensystem. Gemeinsam mit der Mashreq-Bank beschleunigen digitalisierte Registrierungsprozesse bald das Hypothekengeschäft in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Das „E-Mortgage-System“ ist Teil eines größeren Vorhabens, Immobilienkredite im Emirat einfacher und schneller zu gestalten.

Das Emirat Dubai, das bevölkerungsreichste Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) am Persischen Golf, treibt die Automatisierung von Hypothekenregistrierungen mithilfe der Blockchain-Technologie voran.

Gemeinsam mit der Mashreq-Bank entwickelte Dubai ein „E-Mortgage-System“, also ein elektronisches Hypothekensystem, wie The National, die führende englischsprachige Newsseite der Region Mittlerer Osten, am 28. Mai berichtet.

Das Ziel: Schnellere und einfachere Immobilienkredite

Danach sieht seine Lizenzvereinbarung vor, dass Kunden der Mashreq-Hypotheken im Anschluss an den Kauf eines Grundstücks oder einer Immobilie automatisch in das Online-Verwaltungssystem des staatlichen Land Departments Zugang haben. Hier können sie ihre Kredite bearbeiten, den Status der Genehmigung abrufen und überdies auch Zahlungen verwalten.

Der Direktor des Dubai Land Department (DLD), Sultan Butti bin Mejren, äußert sich folgendermaßen zu den Zielen des „E-Mortgage-Systems:

Die Entwicklung und Veröffentlichung eines elektronischen Hypothekensystems kommt als Teil unserer bestehenden Bemühungen, Automatisierungsprozesse voranzutreiben. Unsere Abläufe sollen so mit reduzierter Papierarbeit und weniger persönlichen Besuchen auskommen.

Das Emirat will dementsprechend bis 2021 eine gänzlich papierlose Verwaltung etablieren.

Dubais Weg zum Blockchain-Hub

Dubai, dessen Immobiliensektor zu den wichtigsten Branchen für die nationale Wirtschaft gehört, bindet Distributed-Ledger-Technologien bereits seit Längerem in seine Innovationen ein. Krypto-Forschungszentren und eine staatliche Blockchain-Plattform machen Dubai zu einem internationalen Blockchain-Hub.

Das neue Hypothekensystem ist Teil der Initiative Dubais, staatliche Verwaltungsstrukturen fortschrittlicher zu gestalten. Eine Digitalisierung von administrativen Abläufen trägt langfristig zu einer diversifizierten Wirtschaft im (Noch-)Öl-Staat bei. So will Dubai auf dem Weltmarkt weiterhin wettbewerbsfähig bleiben.

Der Wüstenstaat stellt sich auf eine Zukunft jenseits rohstoffbasierter Wirtschaftsmodelle ein. In Krypto- und Blockchain-Technologie sehen die Entscheidungsträger Dubais zahlreiche Möglichkeiten für innovative Veränderungen, die die Wirtschaft an das 21. Jahrhundert anpassen. Dabei ist ein elektronisches Hypothekensystem für ausländische Investoren, die Immobilien aus dem Ausland heraus kaufen, sinnvoll.

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany
×

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.