Bitcoin, Coinbase Pro listet Stellar Lumens (XLM) – der Kurs reagiert positiv

Quelle: Shutterstock

Coinbase Pro listet Stellar Lumens (XLM) – der Kurs reagiert positiv

Coinbase, eine Handelsplattform für Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin & Co., will sein Sortiment um eine weitere Kryptowährung erweitern. In insgesamt vier Schritten hat sich Stellar Lumens (XLM) in das System der Plattform eingefügt. Die Kryptowährung ist bereits Bestandteil von Coinbase Pro.

Coinbase hatte zuletzt im Dezember vergangenen Jahres große Schlagzeilen gemacht. Das Unternehmen verschob Bitcoin, Ethereum und Litecoin im Wert von insgesamt fünf Milliarden US-Dollar, um die interne Sicherheit zu verbessern. Da sie das jedoch zunächst im Geheimen taten, brodelte bald die Gerüchteküche in der Bitcoin-Gemeinde. Von Spekulationen über bevorstehende Preisdumps durch sogenannte Wale war hier die Rede. Nachdem Coinbase jedoch bestätigte, hinter den Bewegungen zu stecken, beruhigte sich die Lage wieder etwas.

Stellar Lumens (XLM) zunächst nur auf Coinbase Pro

Nun berichtet der Anbieter für Verwahrlösungen von Kryptowährungen darüber, die Kryptowährung Stellar Lumens (XLM) in sein System zu integrieren. Wie man dem Blogeintrag entnehmen kann, beschränkt sich diese Integration zunächst auf Coinbase Pro. Entsprechend begann das Unternehmen ab 13. März, einkommende Transaktionen auf Coinbase Pro zu akzeptieren. Bevor sie das Angebot ausweiten, will das Unternehmen jedoch noch warten, bis genügend Liquidität vorhanden ist. Die Integration von Stellar Lumens gliederte sich letztlich in vier Schritte.

  • Transfer Only: Der Umgang mit Stellar Lumens beschränkte sich in den ersten zwölf Stunden auf die Einzahlung auf den Coinbase Pro Account. So will das Unternehmen sicherstellen, von Beginn an genügend XLM zur Verfügung zu haben.
  • Post Only: In der nächsten Stufe ist es Nutzern möglich, Limit Order zu stellen. Diese erhalten zunächst jedoch keinen Abgleich, sie befinden sich also im „Post Only“-Modus.
  • Limit Only: Anschließend soll es möglich sein, die vorangegangenen Orders zu matchen. Für zehn Minuten soll diese dritte Phase erfolgen, bis dann die kompletten Trades freigegeben wurden.
  • Full Trading: Nutzer haben in vollem Umfang die Möglichkeit, Stellar Lumens auf Coinbase zu handeln.

Stellar Lumens konnte innerhalb des letzten Monats eine gute Performance hinlegen. So stieg der Token innerhalb der letzten 30 Tage um knapp 30 Prozent. Innerhalb der letzten sieben Tage gab es einen Anstieg von knapp 22 Prozent.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitcoin, Coinbase Pro listet Stellar Lumens (XLM) – der Kurs reagiert positiv
„Neuer Standard“: Enjin-Kurs pumpt nach Microsoft-Kooperation
Altcoins

Der Enjin-Kurs kann kräftige Zuwächse verbuchen. Steckt die Partnerschaft mit Microsoft dahinter?

Bitcoin, Coinbase Pro listet Stellar Lumens (XLM) – der Kurs reagiert positiv
Binance: Bitcoin-Börse unterstützt Tezos Staking, XTZ-Kurs im Plus
Altcoins

Binance, eine der größten Bitcoin-Börsen nach Handelsvolumen unterstützt ab dem 4. Dezember Tezos Staking. Der Kurs reagiert mit zarten Anstiegen.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Bitcoin, Coinbase Pro listet Stellar Lumens (XLM) – der Kurs reagiert positiv
Schicksalsjahr 2020: Deutschland muss die Weichen im digitalen Zahlungsverkehr stellen
Märkte

BigTechs wie Amazon, Google, Facebook und Apple übernehmen immer mehr Marktanteile im digitalen Zahlungsverkehr. Daher müssen Lösungen auf gesamteuropäischer Ebene umgesetzt werden, die die Finanzsouveränität des Euroraums schützen. Um den Herausforderungen der Digitalisierung zu begegnen, bleibt jedoch nicht mehr viel Zeit.

Bitcoin, Coinbase Pro listet Stellar Lumens (XLM) – der Kurs reagiert positiv
Weltraumökonomie: Blockchain von SpaceChain im All
Blockchain

Weltraum-als-Service: SpaceChain kommt seinem Ziel näher, ein blockchainbasiertes Satellitennetzwerk aufzubauen.

Bitcoin, Coinbase Pro listet Stellar Lumens (XLM) – der Kurs reagiert positiv
Digitales Wettrüsten: Kann die EU noch aufholen?
Kommentar

Der Rat der Europäischen Union (EU) hat eine Stellungnahme zu Stable Coins herausgegeben. Darin kommt er auch auf eine mögliche Regulierung von Bitcoin & Co. zu sprechen. Dabei wird deutlich: Die EU muss sich sputen.

Bitcoin, Coinbase Pro listet Stellar Lumens (XLM) – der Kurs reagiert positiv
Bitcoin-Kurs: Diese Modelle deuten auf einen Anstieg hin – Marktbetrachtung
Kursanalyse

Die Bitcoin-Kurs-Analyse vom Bitwala Trading Team. Es gibt zwei Modelle, die auf steigende Kurse hindeuten.

Angesagt

Deutsche Bank überrascht mit gewagter Krypto-Prognose
Insights

Die Deutsche Bank sieht die Zahl der Nutzer von Kryptowährungen in der kommenden Dekade auf 200 Millionen Hodlerinnen und Hodler anwachsen. Unterdessen entwickelt sich der Trend zu einer bargeldlosen Gesellschaft weiter.

Krypto-Verwahrung wider Willen: Banken üben sich als Innovationsverweigerer
Kommentar

Ab nächstem Jahr wird das Geschäft mit der Krypto-Verwahrung lizenzpflichtig. Daraus ergibt sich eine große Chance für die deutschen Banken, neue Token-Geschäftsmodelle anzubieten. Doch sind diese überhaupt darauf vorbereitet? Warum von den Banken keine Impulse hinsichtlich der Token-Ökonomie zu erwarten sind, was unsere Banken mit dem deutschen Staat gemeinsam haben und welche neuen Wettbewerber das Bankgeschäft an sich reißen. Ein Kommentar.

Europäische Kryptowährung: Banque de France testet 2020 digitalen Euro
Regierungen

Frankreich will als einer der ersten Staaten eine digitale Zentralbankwährung (CBDC) einführen und damit auch Chinas geplanter Einführung einer digitalen Staatswährung Paroli bieten.

Mit Lichtgeschwindigkeit durch die Blockchain: Lightspeed unterstützt DLT-Restaurants
Blockchain

Lightspeed rüstet britische Restaurants mit der Blockchain-Technologie aus. Die Lightspeed-Plattform basiert auf der DLT, um die Kontrolle logistischer Abläufe und die Protokollierung von Steuerabgaben für Unternehmen in der Gastronomiebranche zu vereinfachen.

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: