CEX.IO senkt Gebühren: Jetzt Bitcoin kaufen mit Kreditkarte

CEX.IO senkt Gebühren: Jetzt Bitcoin kaufen mit Kreditkarte

Die Bitcoin-Börse CEX.IO hat angekündigt die Gebühren für Kreditkartenzahlungen in USD und EUR auf 3,5% + 0,25$ bzw. 0,20€ zu senken.

Auf CEX.IO können Nutzer auf der ganzen Welt Bitcoin und andere digitale Währungen mit Debit- bzw. Kreditkarte kaufen. CEX.IO behauptet die erfahrenste Bitcoin-Handelsplattform im Bezug auf Kreditkartenzahlung zu sein, basierend auf die schnelle Abwicklungszeit, die große Anzahl von akzeptierten Karten und dem Feedback der Kunden.

“Wir bieten die Möglichkeit Bitcoin mit nur wenigen Klicks innerhalb von nur wenigen Minuten in nahezu allen Ländern und Währungen überall auf der Welt zu kaufen,” so Jeffrey Smith, Chief Information Officer bei CEX.IO. “Das sind unsere großen Vorteile und durch die Partnerschaft mit PSS schaffen wir es die Gebühren stetig zu senken und unsere Angebot somit noch attraktiver zu gestalten.”

Nutzer von CEX.IO mit einer einfache Verifizierung ein Guthaben von bis zu 2.000 USD bzw. 2.000 EUR auf das Online-Konto laden oder sich komplettverifizieren lassen und das Guthabenlimit auf 100.000 USD pro Monat aufstocken.

Einem Account können beliebig viele Kreditkarten zugeordnet werden. Die Karteninformationen werden sicher im Card-Manager Tool des Profils gespeichert. Für Zahlungen muss somit nur die gewünschte Kreditkarte ausgewählt werden.

Neben den Trading-Features bietet CEX.IO diverse vordefinierte Bundles (100€, 200€, 500€ und 1.000€) für den direkten Kauf von Bitcoin. Der Preis für die Bundles richtet sich nach den aktuellen Marktkonditionen und wird alle 120 Sek. aktualisiert.

Über CEX.IO

CEX.IO wurde 2013 gegründet und in England beheimatet. Die Börse bietet eine breite Palette von Zalungsmöglichkeiten, darunter Kreditkarte, SEPA, AstroPay und Skrill. Zudem bietet die finanzielle gut aufgestellte Börse einen kompetenten Customer-Support, einen “Cold-Storange” der Bitcoin-Guthaben” und eine tiefgreifende Compliance.

BTC-Echo

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings
Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings
Unternehmen

Die offene Börse für Kryptowährungen Binance hat neue Community-Richtlinien erlassen, in denen sie genau erklärt, wie neue Token eingereicht und gelistet werden können.

Lightning Labs lanciert Desktop App für Bitcoin Mainnet
Lightning Labs lanciert Desktop App für Bitcoin Mainnet
Bitcoin

Bitcoin-Skalierung leicht gemacht. Lightning Labs lanciert die erste Desktop-Version seines Clients auf dem Bitcoin Mainnet.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Blockchain-Netzwerk wächst um Landesbanken – Helaba und BayernLB treten Marco Polo bei
    Blockchain-Netzwerk wächst um Landesbanken – Helaba und BayernLB treten Marco Polo bei
    Blockchain

    Die Landesbanken der Bundesländer Hessen, Thüringen und Bayern, Helaba & BayernLB, sowie eine Dachorganisation der Sparkassenfinanzgruppe S-Servicepartner verkünden in dieser Woche ihren Beitritt zum Blockchain-Netzwerk Marco Polo.

    Jetzt wird es ernst: Wie Facebook, Nike und Samsung die zweite Welle der Blockchain-Adaption einleiten
    Jetzt wird es ernst: Wie Facebook, Nike und Samsung die zweite Welle der Blockchain-Adaption einleiten
    Kommentar

    Bislang ähnelten sich die meisten Meldungen von Konzernen zur Blockchain-Adaption.

    Schock bei Tether (USDT) und Bitcoin-Börse Bitfinex: Das steckt hinter der 850 Millionen-US-Dollar-Klage
    Schock bei Tether (USDT) und Bitcoin-Börse Bitfinex: Das steckt hinter der 850 Millionen-US-Dollar-Klage
    Märkte

    Der Krypto-Markt und insbesondere der Stable Coin Tether wurden heute Morgen böse überrascht.

    XRP im Wert von 170 Millionen US-Dollar verkauft – Ripples Umsatz wächst um 31 Prozent in Q1
    XRP im Wert von 170 Millionen US-Dollar verkauft – Ripples Umsatz wächst um 31 Prozent in Q1
    Märkte

    Die Nachfrage nach Ripples XRP hat seit Anfang des Jahres signifikant zugenommen.

    Angesagt

    Samsung investiert 2,6 Millionen Euro in den französischen Wallet-Hersteller Ledger
    Sicherheit

    Der südkoreanische Technik-Gigant Samsung beteiligt sich an Ledger. Samsung investierte 2,6 Millionen Euro in den Wallet-Hersteller.

    Desinformation à la Ayre: Bitcoin SV sponsert schottischen Zweitligisten
    Kommentar

    Unter der Federführung von Calvin Ayre vermeldet Bitcoin Satoshi Vision (BSV) das Sponsoring eines schottischen Fußball-Zweitligisten.

    Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings
    Unternehmen

    Die offene Börse für Kryptowährungen Binance hat neue Community-Richtlinien erlassen, in denen sie genau erklärt, wie neue Token eingereicht und gelistet werden können.

    Tether-Konkurrent TrustToken kündigt vier neue Stable Coins an
    Altcoins

    TrustToken wird vier neue Stable Coins einführen. Sie werden im Verlauf des Jahres auf dem Markt verfügbar sein.