CEX.IO: Die Bitcoin-Mining leicht gemacht

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Teilen
CEX.IO
BTC10,490.35 $ 0.18%

Auf der CEX.IO Plattform können Nutzer GHS (Gigahash pro Sekunde) handeln. Die Geschwindigkeit des Bitcoin-Mining wird in Hashes pro Sekunde gemessen und stellt die kleinste Einheit des Mining dar. Während das Mining ein eher passiver Weg des Erwerbs von Bitcoin ist, erlaubt der Handel mit GHS auf CEX.IO  dem User in den weltweiten Prozess des Bitcoin-Mining integriert zu werden und die Früchte der eigenen Aktivität im Netzwerk zu ernten. Der GHS Preis richtet sich nach dem Angebot und der Nachfrage am Markt. Nachdem der Nutzer GHS auf Cex.IO erworben hat, beginnt er automatisch Bitcoin-Blocks zu minen. CEX.IO ist die einzigste Plattform auf der das Minen und der Handel mit Bitcoin gleichzeitig stattfindet. Auch wenn sich der Nutzer dazu entschließt seine GHS zu verkaufen, werden weiterhin Bitcoins bis zum Zeitpunkt des tatsächlichen Verkaufs gemined.
Cloud Mining

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 05:05 Uhr von Mark Preuss

/>

Die Geschichte von CEX.IO

Das CEX.IO Projekt begann Anfang 2013 mit dem Start der CEX.IO Domain und dem Kauf von GHash.IO. Im November 2013 wurde dann die CEX.IO LTD gegründet. Zu der Zeit war GHash.IO der größte Mining-Pool mit 42% Marktanteil. Aufgrund des großen Marktanteils war in den Medien oftmals die Rede von einer möglichen 51% Attacke. CEX.IO versicherte aber offiziell der Bitcoin Community, alle notwendigen Schritte zu unternehmen eine Hashing Power von 51% zu verhindern um die Stabilität des Bitcoin-Netzwerkes zu gewährleisten. Im April 2014 knackte CEX.IO die 200.000 Nutzer Schwelle. Im Mai 2014 führte das Unternehmen Handelsgebühren ein und senkte die Wartungskosten für das Cloud basierte GHS-Mining. Die Einführung von Fiat Währungen ist im Juli 2014 geplant.

GHS Handel


Auf der CEX.IO Plattform können Nutzer GHS (Gigahash pro Sekunde) handeln. Die Geschwindigkeit des Bitcoin-Mining wird in Hashes pro Sekunde gemessen und stellt die kleinste Einheit des Mining dar. Während das Mining ein eher passiver Weg des Erwerbs von Bitcoin ist, erlaubt der Handel mit GHS auf CEX.IO  dem User in den weltweiten Prozess des Bitcoin-Mining integriert zu werden und die Früchte der eigenen Aktivität im Netzwerk zu ernten. Der GHS Preis richtet sich nach dem Angebot und der Nachfrage am Markt. Nachdem der Nutzer GHS auf Cex.IO erworben hat, beginnt er automatisch Bitcoin-Blocks zu minen. CEX.IO ist die einzigste Plattform auf der das Minen und der Handel mit Bitcoin gleichzeitig stattfindet. Auch wenn sich der Nutzer dazu entschließt seine GHS zu verkaufen, werden weiterhin Bitcoins bis zum Zeitpunkt des tatsächlichen Verkaufs gemined.

Cloud Mining

Aufgrund der Zusammenarbeit von CEX.IO und des GHash.IO Mining-Pools können die Nutzer Handel betreiben und gleichzeitig neue BTC minen. Beim Cloud Mining wird die Rechenkapazität aller Nutzer in einem Pool zusammengefasst. Die geschürften Bitcoins werden dann, abhängig von der individuellen Rechenleistung, gerecht auf die Nutzer aufgeteilt. Dadurch lassen sich im Gegensatz zum individuellen Mining höhere Einkommen generieren. Neben Bitcoin lassen sich auch andere alternative Währungen wie NMC, DVC und IXC minen.

Beim Cloud Mining müssen sich die Nutzer keine Gedanken über die größten Mining-Probleme machen:

  • Massiver Stromverbrauch
  • Verbindungsprobleme
  • Platz und entsprechende Kühlung der Hardware
  • Lärm der Mining Komponenten
  • Wartungskosten

Verfügbare digitale Währungen

Auf XEX.IO kann der Nutzer mit folgenden Währungen handeln:

  • GHS/BTC
  • LTC/BTC
  • NMC/BTC
  • GHS/NMC
  • IXC/BTC

Fiat Währungen

CEX.IO plant die Einführung des US-Dollars im Juli 2014. Der US Dollar kann dann für Ein- und Auszahlungen via Banküberweisung genutzt werden.

Partnerprogramm

CEX.IO bietet ein spezielles Partnerprogramm an. Dabei können die bereits angemeldeten Nutzer neue Nutzer werben und erhalten 3% der GHS Power des geworbenen Partners auf einem speziellen Bonus Konto.

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Die Nutzer der CEX.IO Plattform können ihr Konto mit einem Passwort vor unberechtigten Zugriff schützen. CEX.IO empfiehlt jedoch ausdrücklich eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA). Die Nutzer können zwischen zwei Möglichkeiten der 2FA wählen: Google Authenticator oder Authy. Alternativ kann sich der Nutzer aber auch beim Login eine SMS oder eine Sprachnachricht mit einem Authentifizierungscode zusenden lassen.

BTC-Echo

Image Source: CEX.IO


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany