Bitcoin: Neue Rekordmarke für die größte Kryptowährung

Stefan Schäfges

von Stefan Schäfges

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Stefan Schäfges

Stefan Schaefges ist studierter Wirtschaftsingenieur und Unternehmer. Als Berater, Trainer und Speaker berät er Unternehmen bei den Themen Digitalisierung, Robotics, Marketing und Mindset. Im Bereich Blockchain-Technologie befasst er sich insbesondere mit den Anwendungsmöglichkeiten im Businessbereich.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC9,669.45 $ -0.36%

Das Bitcoin-Netzwerk hat in dieser Woche einen neuen Meilenstein erreicht. Noch nie in der Vergangenheit lag der Wert für die realisierte Marktkapitalisierung so hoch. Dieser schreibt Bitcoin (BTC) eine Marktdominanz von über 90 Prozent zu. Zudem stehen die Altcoins weiter unter Druck.

Laut der Krypto-Analysewebsite Coinmetrics.io erreichte Bitcoin am 25. August bei der realisierten Marktkapitalisierung einen neuen Rekordwert. Die realisierte Marktkapitalisierung ist ein alternativer Indikator zum Wert der klassischen Marktkapitalisierung. Sie berechnet sich aus der Multiplikation des zuletzt gehandelten Coin-Preises mit der Menge der gehandelten Coins.


Bitcoin knackt die Hürde von 100 Milliarden US-Dollar

Bitcoin hat bei der realisierten Marktkapitalisierung die Grenze von 100 Milliarden US-Dollar durchbrochen. Es ist das erste Mal in der Geschichte, dass diese Hürde genommen wurde.

Der neue Rekordwert ist ein weiterer Spitzenwert für BTC, nachdem dieser bereits durch das kürzliche Allzeithoch der Hash Rate und tägliche Handelsvolumen Schlagzeilen machte.

Der BitGold-Erfinder und Krypto-Pionier Nick Szabo twitterte hierzu, dass der Rekordwert der realisierten Marktkapitalisierung mit einem der niedrigsten Volatilitätswerte seit 2012 einhergeht und ergänzte in einem weiteren Tweet:

Das Langzeitdiagramm spiegelt die überlegene Tiefensicherheit, die globale Nahtlosigkeit und die monetäre Stabilität von Bitcoin wider.

Im Januar hatte BTC-ECHO über Nick Szabo berichtet. Bereits damals hatte er seine bullishe Haltung gegenüber Bitcoin untermauert, indem er sagte:

Bitcoin könnte einen Atomkrieg überleben.

Was wird aus den Altcoins?

Laut Coinmarketcap liegt die Dominanz von BTC gegenüber der restlichen Altcoins aktuell bei 68,9 Prozent. Forbes hatte in einer Pressemitteilung vom 22. August berichtet, dass bezogen auf die realisierte Marktkapitalisierung die Dominanz von BTC bei über 90 Prozent liegen soll.

Die meisten großen Altcoins wie Bitcoin Cash (BCH), Stellar (XLM), Zcash (ZEC) und Ether (ETH) mussten dieses Jahr gegenüber BTC einbüßen. Einzig Binance Coin (BNB), der interne Token der gleichnamigen Börse, konnte seit 2018 mit 44 Prozent BTC outperformen.

Der Trader Peter Brandt sagte im Juni in einem Tweet, dass Altcoin-Besitzer enttäuscht werden könnten, wenn diese einen nächsten Altcoin-Bull-Run erwarten. Zudem vergleicht er die Situation mit der Dotcom-Blase im Jahre 2001/2002. Gegenüber Bitcoin vertritt Brandt eine bullishe Haltung und sieht in Bitcoin einen Markt wie in keinem anderen.

Bitcoin & Ether kaufen mit dem Bitwala Konto.

Du möchstes schnell und einfach Kryptowährungen wie Bitcoin und Ether kaufen und handeln? Wie wäre es mit einem kostenlosen Konto von Bitwala mit einer Einlagensicherung bis zu 100.000 EUR. Das Konto ist in nur wenigen Minuten eingerichtet und bietet dir einen direkten Tausch von Euro zu Krypto. Inklusive kostenloser Debitkarte.

>> Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY
ANSTEHENDE EVENTS

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.