Bitwala Market Watch Bitcoin: Erhöhter Verkaufsdruck dank Plus Token Scam?

Bitwala Trading Team

von Bitwala Trading Team

Am · Lesezeit: 4 Minuten

Bitwala Trading Team

Das Bitwala Trading Team betreut den Kryptohandel bei Bitwala. Dadurch wird rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr die Liquidität des Bitwala Tradings sichergestellt. Mit langjähriger Erfahrung in diversen Trading Bereichen und verschiedenen Assetklassen, bildet das Team um Dennis, Cameron und Zarina einen wesentlichen Bestandteil der Bitwala Mission: Bitcoin so einfach wie möglich zugänglich zu machen.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC11,089.38 $ 0.86%

Von allen Regenbogenfarben, dem Lauffeuer Defi und einem Krypto-Markt, der weiterhin unter Verkaufsdruck Plus-Token-Betrugs steht.

Es ist Ferienzeit, eine Zeit, in der man Inventur für das vergangene Jahr macht und überlegt, was das nächste Jahr bringen könnte. Einige sind vielleicht damit beschäftigt, die Vorsätze für das neue Jahr zu formulieren während andere noch über ihre Steuererklärungen brüten. Am Ende eines bemerkenswerten Jahrzehnts soll nun evaluiert werden, wo wir stehen und wohin uns das Jahr 2020 führen könnte. Zunächst ein Blick auf das sogenannte “Regenbogendiagramm” von Bitcoin seit seiner Einführung. Die Farben korrelieren mit der gefühlten “Temperatur” von Bitcoin; von “überhitzt” zu “Krypto-Winter”.

Dieser Logik folgend, sollte der Kurs den Tiefpunkt fast erreicht haben, und wir können 2020 wieder 5-stellige Bitcoin-Kurse erwarten.Natürlich gibt es viele selbstgemachte Indikatoren, von denen wir einige in der Vergangenheit hier besprochen (z.B. das Mayer-Multiple und StockToFlow ) und die meisten von ihnen haben eine überwältigend positive Tendenz. Wir alle sind langfristig im Krypto-Game und erwarten große Erträge, und während wir alle damit verbundenen Risiken übernehmen. Zu diesem Zweck greifen wir manchmal auf affirmative technische Analyse auf lange Sicht. Wir sollten bedenken, dass Einzelne Ereignisse (siehe unten) können die Tages- oder Wochenergebnisse beeinflussen. Wer kann also sagen, dass es kein Gold am Ende dieses Regenbogens gibt?

 

Wachstum von Ethereum DeFi

Es ist kein Geheimnis, dass das dApp-Ökosystem Ethereum über das ganze Jahr 2019 hinweg floriert, aber die neuesten Zahlen von DappRadar haben die höchsten Erwartungen der Spekulanten übertroffen. Obwohl Ethereum im vergangenen Jahr sicherlich nicht der beste Performer auf dem Markt war, ist es seit Jahresbeginn immer noch um 28% gestiegen. Während die Bewertung der ETH nichts Besonderes ist, blüht das Dapp-Ökosystem innerhalb von Ethereum. Gemäss dem DappRadar-Bericht stieg die Anzahl der aktiven Wallet-Interaktionen auf Ethereum-Dapps Mitte Dezember um 118 Prozent auf über 19.000. Dieses parabolische Wachstum zeigt, dass das Potenzial und Aufregung rund um DeFi-Lending und zeigt, dass die Party gerade erst anfängt.

Dem Plus Token Scam auf der Spur

Der berüchtigte Plus-Token-Scam wurde erneut für größere  Marktmanipulation, FUD, und Verkaufsdruck auf den Kryptomärkten, verdächtigt. Um besser das größere Bild hinter diesem kolossalen Betrug zu verstehen, braucht es einige Hintergrundinformationen. “Plus Token” war ein Ponzi-System, das Investoren 9 Prozent bis 18 Prozent monatliche Rendite versprach. Die Plattform konzentrierte sich auf China und Korea, speziell auf Personen mit wenig Wissen über Blockchain-Technologie oder Investitionen. Es handelt sich um eine ähnliche Masche wie beim  Bitconnec-Skandal von 2018. Die Luft um Plus Token begann im Juni 2019 zu stinken, als die Nutzer anfingen zu berichten. längere Verzögerungen bei der Abhebung von Geldern. Der Fondsverwalter schloss die Plattform kurz nach dem Abzug von über 3 Milliarden US-Dollar in Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin, Ethereum, EOS und Litecoin.

Diese Geschichte ist aktuell nicht nur relevant, um die Risiken von unregulierten Plattformen, die “zu gut, um wahr zu sein”- Renditen vor Augen zu führen. Es ist auch wahrscheinlich, dass die digitalen Vermögenswerte nun auf den größeren Krypto-Märkten abgeladen werden, da die Betrüger ihre gestohlenen Gelder in Fiat-Währung umtauschen.

Quelle: PeckShield Inc.

Das Marktforschungsunternehmen PeckShield Inc. stellte ein Flussdiagramm der gestohlenen Gelder und ihrer jüngsten Bewegung von Wallet zu Wallet  zur Verfügung. Die populärste Art, gestohlene Krypto-Gelder zu waschen, ist die Zerlegung der großen Summe in mehrere Wallets/Börsen, da es schwieriger ist, sie an die ursprüngliche Wallet zu binden, in der die illegalen Gelder angefordert wurden. Genau dies geschieht gerade jetzt, und wenn es gelingt, könnten die Betrüger weiterhin Verkaufsdruck auf die größeren Krypto-Märkte ausüben.

Anzeige

Krypto-Arbitrage: Geringes Risiko - Hohe Rendite

Bis zu 45% auf Krypto oder Fiat

Verdienen sie ein passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Profitieren sie von einer EU-lizenzierten und regulierten Plattform, die Anlagen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige


Der Marktkommentar wurde vom Bitwala Trading Team verfasst. Bitwala bietet die einfachste und sicherste Art, Bitcoin direkt von einem Bankkonto aus zu kaufen und zu verkaufen. Mehr Infos hier.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Einschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten.

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Blockchain Basics

139,00 EUR

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige



Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].



  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany