Bitcoin-Börse Coinbase erhöht Firmenwert um 300 Millionen US-Dollar

Bitcoin-Börse Coinbase erhöht Firmenwert um 300 Millionen US-Dollar

Die Bitcoin-Börse Coinbase will weiter wachsen. Mit einer zusätzlichen Finanzspritze von 300 Millionen US-Dollar hat sich das Unternehmen aus San Francisco neue Pläne gesetzt. Die aktuellen Bestrebungen sollen vor allem institutionelle Investoren anlocken.

Coinbase will wachsen. In einem Blogpost hat die Bitcoin-Börse bekannt gegeben, dass sie eine neue Finanzierungsrunde abgeschlossen hat. Laut eigenen Angaben hat sie dem bereits vorhandenen Pool an Geldmitteln weitere 300 Millionen US-Dollar hinzugefügt. Nun liegt das Bitcoin-Start-up aus San Francisco bei einer Post-Money-Bewertung von acht Milliarden US-Dollar.

Hohe Ziele

Laut eigenen Angaben wollen sie mit der aktuellen Finanzierung sowohl Kryptowährungen als auch der Blockchain-Industrie dabei helfen, weiter zu wachsen und adaptiert zu werden. Konkret will Coinbase

  • global expandieren und die Infrastruktur zwischen Fiat- und Kryptowährungen in regulierten Märkten weltweit bereitstellen;
  • mehr und schnellere Kryptowährungen anbieten: Das Unternehmen will den aktuellen Beständen weitere Kryptowährungen hinzufügen und für mehr Liquidität sorgen;
  • mehr Anwendungen für Kryptowährungen bieten, indem sie beispielsweise den Stable Coin USDC anbieten und die Coinbase Wallet weiterentwickeln;
  • die Adaption bzw. das Investment durch institutionelle Anleger vorantreiben.

Bisherige Geldgeber

Die Post-Money-Bewertung von acht Milliarden US-Dollar schließt die bisherigen Investitionen von Kapitalgebern ein. Zu diesen gehören unter anderem Tiger Global Management, Wellington Management, Andreessen Horowitz und Polychain.

Coinbase bietet aktuell die Kryptowährungen Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin, Zerox, USDC und Ethereum Classic an. Zuletzt listete das Unternehmen mit dem USD Coin von Circle den ersten Stable Coin.

Kontroversen um die Bitcoin-Börse

Im Dunstkreis der Börse gab es außerdem eine Kontroverse beim Listing des ZRX-Token. Hier wurde eine Verstrickung zwischen den Teams von Coinbase, der Investment-Firma Scalar Capital und der 0x-Plattform offengelegt. Daher gab es erhebliche Zweifel an der Integrität des Personals – es wurde gemutmaßt, dass die Verstrickungen im Personal letztendlich der Bereicherung der Börse dienten.

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor?: Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
Märkte

Weiterhin ist nicht Bitcoin, sondern Öl das am besten performende Asset.

Coinmarketcap lanciert Indizes für Bitcoin & Co. – mit deutscher Unterstützung
Coinmarketcap lanciert Indizes für Bitcoin & Co. – mit deutscher Unterstützung
Invest

Coinmarketcap.com, die Ranking-Seite für Kryptowährungen, hat gemeinsam mit dem deutschen Unternehmen Solactive AG zwei neue Krypto-Indizes entwickelt.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Szene

    Einer kleinen Kryptowährung namens ALQO soll über eine Online-Wallet widerrechtlich Gelder an sich gerissen haben.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Märkte

    Weiterhin ist nicht Bitcoin, sondern Öl das am besten performende Asset.

    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Bitcoin

    Bitcoins kryptographische Absicherung ist bei korrekter Handhabe bombensicher. Aber wie bereits bei Spiderman festgestellt wurde, „kommt mit großer Kraft große Verantwortung“.

    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Regulierung

    In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

    Angesagt

    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Altcoins

    Justin Sun ist der Gründer und CEO von TRON. Das Blockchain-Projekt ist unter anderem darauf ausgelegt, der zweitgrößten Kryptowährung Ether und der Ethereum Blockchain den Rang streitig zu machen.

    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Bitcoin

    Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Anzeige
    ×