Bitcoin-Börse Binance verkündet Genesis-Block von Binance Chain: Die DEX steht vor der Tür

Quelle: Shutterstock

Bitcoin-Börse Binance verkündet Genesis-Block von Binance Chain: Die DEX steht vor der Tür

Die Bitcoin-Börse Binance verkündete am 18. April die Genesis der Binance Chain. Binance Chain bildet die Grundlage für die dezentralisierte Handelsplattform Binance DEX. Der Kurs des BNB-Token, welcher eine zentrale Rolle bei der DEX spielen wird, reagierte auf die Ankündigung mit Zuwächsen.

Binance feiert heute Geburtstag. Die Bitcoin-Börse verkündete auf Twitter den ersten Block auf der hauseigenen Blockchain Binance Chain.

Der heutige Tag markiert die Geburt eines neuen Genesis Blocks. Wer ist bereit?

Damit dürfte es nicht mehr lange dauern, bis die Bitcoin-Börse den dezentralisierten Handel auf der Binance DEX eröffnet. Tatsächlich folgte zwei Stunden nach der Bekanntgabe die nächste Ankündigung, die aus nicht vielmehr als dem Wort „soon“ (dt.: bald) und dem Logo der Binance DEX besteht:

Erst am 22. Februar lancierte Binance das Testnet der DEX. Auch wenn die Ankündigung der Binance DEX mit keinem Datum versehen war, bedeutet sie, dass die Bitcoin-Börse voll im Zeitplan liegt. Börsenchef Zhao hat bereits Anfang April verkündet, dass das Mainnet der DEX noch in diesem Monat an den Start gehen soll.

Der Launch des Mainnets der DEX bedeutet gleichzeitig, dass der Binance Coin (BNB) – bislang noch ein Ethereum-basierter ERC20 Token – auf Binance Chain umziehen wird. Dort fungiert der BNB dann als nativer Token, ohne den auf Binance Chain nichts laufen wird. Das gilt auch für Initial Coin Offerings (ICOs), die auf Binance DEX ein kleines Revival erleben könnten. Listing-Gebühren, die sich laut Zhao an der Marke von 100.000 US-Dollar orientieren, sollen Scam-ICOs abschrecken. Damit auch weniger zahlungskräftige Projekte eine Chance haben, können die Nutzer von Binance DEX darüber entscheiden, ob eine Token-Listing-Gebühr aufgenommen wird. Auch hier dreht sich alles um BNB: Je mehr BNB ein User stapelt, desto schwerer wiegt seine Stimme.

BNB reagiert mit Kurssprung

Damit erhöht sich die Zahl der Use Cases für den Binance Coin weiter. Und so nimmt es wenig wunder, dass der BNB-Kurs unmittelbar nach der Ankündigung merklich anzog:

Der BNB-Kurs befindet sich nach der Ankündigung (6 Uhr) im Höhenflug

Anders als zum Beispiel bei der Ethereum-Blockchain beschränkt sich die Funktionalität der Binance Chain auf den Krypto-Handel und die Ausgabe neuer Token. Smart Contracts gehören indes nicht zur neuen Heimat des BNB. Ein weiterer Unterschied zur Ethereum- und auch zur Bitcoin-Blockchain besteht in dem Konsensalgorithmus, der zum Einsatz kommt. Dabei soll es sich um ein Hybrid von Tendermints BFT und Delegated-Proof-of-Stake (dPoS) handeln.

Das bedeutet, dass sogenannte Validator Nodes dafür zuständig sind, die Korrektheit von Transaktionen zu bestätigen. Im Testnet kommen bislang elf handverlesene Validatoren zum Einsatz. Diese Zahl soll sich nach dem Mainnet-Start sukzessive erhöhen. Neben den Validator Nodes verfügt die Binance Chain über sogenannte Witness Nodes. Diese nehmen nicht selbst an der Konsensfindung Teil, sondern speichern lediglich die Binance-Blockchain und propagieren den Status quo an die anderen Nodes.

Vorerst wird es keine Cross-Chain-Kompatibilität geben. Das bedeutet, dass kein unmittelbarer Austausch mit anderen Blockchains möglich ist. Zunächst wolle man sich darauf fokussieren, Binance DEX zu lancieren und der breiten Masse zugänglich zu machen, verriet Börsenchef Zhao in einem Reddit-AMA:

Wir haben noch nicht wirklich über die Interchain-Operability entschieden. Zuerst werden wir uns in der ersten Version nur darauf konzentrieren, Binance DEX zu fokussieren, um zuerst eine dezentrale Börse allein zu betreiben. So werden wir uns später um Interchain- und Cross-Chain-Funktionen kümmern. Das kommt wahrscheinlich in Version zwei oder drei.

Bislang kranken zahlreiche dezentralisierte Bitcoin-Börsen an mangelnder Liquidität. Binance DEX wird in dieser Hinsicht von der Markenwirkung und Reichweite der Bitcoin-Börse profitieren.

UPDATE

Binance hat inzwischen ein konkretes Datum für den Start der DEX genannt. In ihrem Community-Forum nennt die Börse den 23. April als frühestmöglichen Termin. Damit einher geht der Token Swap des alten ERC-20 Token gegen den neuen BEP2 BNB, der als nativer Token der Binance Chain fungiert. Binance weist darauf hin, dass sie ab dem 23. April keine Auszahlungen von ERC-20 BNB mehr akzeptieren wird. Wer seine ERC-20 BNB (aus welchem Grund auch immer) behalten möchte, sollte diese diese bis zum 23. April bei Binance abheben. 

Sollte der Start der DEX nach Plan erfolgen, werden die User ihre ERC-20 BNB unter Angabe einer Binance Chain Adresse gegen den neuen BEP2 BNB eintauschen können.

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
Unternehmen

Die Bitcoin-Börse Kraken hat einen Verkauf von Unternehmensanteilen gestartet. Die Anteile können indes online erworben werden.

„Undiskutable Fakten“: Bitcoin-Börse Bitfinex zeigt New Yorker Staatsanwaltschaft den Mittelfinger
„Undiskutable Fakten“: Bitcoin-Börse Bitfinex zeigt New Yorker Staatsanwaltschaft den Mittelfinger
Regulierung

Die Skandal-Bitcoin-Börse Bitfinex sowie die mit ihnen verbandelte Tether Limited wehren sich gegen die aktuelle Anklage der New Yorker Staatsanwaltschaft.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Kursanalyse

    Die letzten Tage wurde seitens den drei Top-Coins dazu genutzt, den Anstieg in den vergangenen Wochen zu verdauen.

    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Unternehmen

    Die Bitcoin-Börse Kraken hat einen Verkauf von Unternehmensanteilen gestartet. Die Anteile können indes online erworben werden.

    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereum

    Während sich der Ether-Kurs tapfer über der 250-US-Dollar-Marke hält, gibt sich die Ethereum Foundation alle Mühe, das eigene Ökosystem weiterzuentwickeln.

    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Bitcoin

    Als Laszlo Hanyecz am 22. Mai 2010 zwei Pizzen kaufte und diese mit Bitcoin bezahlte, ahnte er noch nicht, dass er damit in die Geschichte einging.

    Angesagt

    Erfolgreicher Startschuss für Finledger – Deutsche Banken testen Schuldschein-Plattform
    Blockchain

    Ein Zusammenschluss der Helaba, DekaBank, dwpbank und der DZ Bank verkündet in dieser Woche den erfolgreichen ersten Test seiner Blockchain-Plattform Finledger. 

    „Undiskutable Fakten“: Bitcoin-Börse Bitfinex zeigt New Yorker Staatsanwaltschaft den Mittelfinger
    Regulierung

    Die Skandal-Bitcoin-Börse Bitfinex sowie die mit ihnen verbandelte Tether Limited wehren sich gegen die aktuelle Anklage der New Yorker Staatsanwaltschaft.

    Die Linke will Bitcoin verbieten – wieso das nicht gelingen wird
    Kommentar

    Die Partei Die Linke will nach Inhalt des Wahlprogramms zur Europawahl Bitcoin verbieten.

    Ein Plädoyer für die Hodl-Mentalität: Bitcoin ist ein Wertspeicher – und das ist gut so
    Bitcoin

    Kritiker der Kryptowährung Nr. 1 werfen ihr häufig mangelnde Nutzbarkeit vor.

    ×

    Happy Bitcoin Pizzaday

    25% Rabatt auf alle Shop-Produkte

    Gutscheincode: PIZZA

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide