Zum Inhalt springen

Bankrotter Lending-Dienst Deadline für Celsius-Asset-Auktion nach Insolvenz bekannt

Ein Käufer für Celisus Vermögenswerte hat sich noch immer nicht gefunden. Die Deadline der Auktion rückt nun näher.

Noch bis zum 17. Oktober können Gebote für die Assets des bankrotten Lending-Dienstes Celsius abgegeben werden. Dies geht aus neuen Unterlagen des New Yorker Konkursgerichts hervor. Digitale Vermögenswerte und Wertpapiere in Höhe von insgesamt 3,9 Milliarden US-Dollar sollen sich derzeit in den Celsius-Bilanzen befinden. Ein Käufer konnte sich für diese bisher noch nicht finden.

Laut Bloomberg will Krypto-Milliardär und FTX-Gründer Sam Bankman-Fried an einer Übernahme der Anlagen interessiert sein. Zuletzt ging dieser mit dem Kauf der Vermögenswerte des bankrotten Krypto-Lenders Voyager Digital auf Schnäppchen-Jagd.

Seine Übernahme käme für Celsius vermutlich als Segen. Das stark verschuldete Unternehmen liegt derzeit in Trümmern. Inmitten des Verfahrens trat CEO Alex Mashinsky vergangene Woche von seinem Posten zurück. Ihm wird unter anderem unterstellt, kurz vor Insolvenz zehn Millionen US-Dollar an Geldern aus dem Unternehmen gezogen zu haben.

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #65 November 2022
Jahresabo
Ausgabe #64 Oktober 2022
Ausgabe #63 September 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.