UPDATE: 310-Bitcoin-Rätsel geknackt

Am 10. Oktober berichtete BTC-ECHO von der Bitcoin-Schatzsuche, die seit einer Weile in den sozialen Netzwerken kursierte. Ein unbekannter Reddit-Nutzer hatte eine kryptographische Verschlüsselung veröffentlicht, die insgesamt vier verschiedene Private Keys enthält – einer davon im Wert von 310 Bitcoin. Gestern Abend, am 10. Oktober, wurde das Rätsel schließlich geknackt – eine Resthoffnung bleibt den Schatzsuchern jedoch noch.

Zur Erinnerung: Aktuell kursiert eine virtuelle Schatzsuche im Netz, bei der die Gewinnerin oder der Gewinner die Chance hatten, insgesamt 310 Bitcoin zu gewinnen. Dazu mussten die Schatzsucher lediglich ein kleines, aber feines kryptographisches Rätsel lösen. Der im Mosaik versteckte Private Key, den es zu entschlüsseln gab, würde dann den Zugang zu besagten Bitcoin gewähren.

Welche Motive der Ersteller des Rätsels verfolgt und wer überhaupt Urheber der Challenge ist, ist bislang noch unklar. Der Reddit-User nennt sich Pip, ist nach eigenen Angaben schon seit den Anfangstagen dabei und hat bereits früh mit dem Bitcoin-Mining begonnen. Geld spielt für ihn nach eigenen Angaben keine Rolle mehr, da er als Ergebnis seiner frühen Bitcoin-Begeisterung genug zur Seite schaffen konnte.

And the winner is …? 

Hauptsächlich wolle Pip mit der Challenge also Spaß vermitteln. Spaß am Kniffeln und auch Spaß an dem Gefühl, 310 BTC gewonnen zu haben. Letzteres ist ihm am gestrigen Abend gelungen, wie er bei Reddit bekannt gab.

„Die BTC-Einlagen wurden soeben abgeholt. Wer auch immer den ersten Preis gewonnen hat, bitte melde dich bei mir!“,

so Pip bei Reddit. Offenbar möchte der Urheber des Spiels es sich nicht nehmen lassen, mit der Person in Kontakt zu kommen, die klug genug war, das Rätsel zu lösen. Der Gewinner oder die Gewinnerin hat sich bislang noch nicht geäußert.

Nicht verzagen, ein Trostpreis ist noch möglich

Auch wenn der große Fisch bereits an Land gezogen wurde – ein kleiner Hering schwimmt immer noch im Teich. Nachdem die User „Lustre“ und „aaron“ die beiden Keys für 0,1 und 0,2 BTC bereits in der letzten Woche geknackt haben, bleiben immerhin noch 0,31 BTC im Mosaik übrig. Knapp 2.000 US-Dollar zum aktuellen Kurs sollten für Rätsefreunde Grund genug sein, weiter zu knobeln.

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Bitcoin drängt in den Tourismussektor: Britischer Reisegigant kooperiert mit BitPay
Bitcoin drängt in den Tourismussektor: Britischer Reisegigant kooperiert mit BitPay
Bitcoin

Der Reisedienstleister Corporate Traveller akzeptiert nun Bitcoin und Bitcoin Cash als Zahlungsmittel.

Bitcoin: Was man vorher hätte wissen müssen – Die Lage am Mittwoch
Bitcoin: Was man vorher hätte wissen müssen – Die Lage am Mittwoch
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs hält sich wacker bei knapp 5.000 US-Dollar.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Identität 2.0.: US-Präsident Donald Trump, dein Facebook-Profil und der letzte Wahlkampf
    Identität 2.0.: US-Präsident Donald Trump, dein Facebook-Profil und der letzte Wahlkampf
    Kolumne

    Was hat US-Präsident Donald Trump mit deinem Profil zu tun?

    Bitfury-Surround-CEO Stefan Schulz: „Im Gegensatz zu Apples iTunes ist bei uns die gesamte Musikindustrie an der Plattform beteiligt.“
    Bitfury-Surround-CEO Stefan Schulz: „Im Gegensatz zu Apples iTunes ist bei uns die gesamte Musikindustrie an der Plattform beteiligt.“
    Interview

    Das niederländische Krypto-Unternehmen Bitfury kennt man als Hersteller von Mining-Hardware.

    Lifestyle, Mode, Luxus – Lukso baut eine Blockchain-Lösung für die Kreativ-Industrie
    Lifestyle, Mode, Luxus – Lukso baut eine Blockchain-Lösung für die Kreativ-Industrie
    Blockchain

    Das Berliner Start-up Lukso will die Technologie, die einst mit Bitcoin in unsere Aufmerksamkeit geriet, nutzen, um die Kreativ-Industrie zu revolutionieren.

    Identität 1.0: Geschichte & Dezentralisierung der Identität
    Identität 1.0: Geschichte & Dezentralisierung der Identität
    Kolumne

    Wir begeben uns auf die Reise zur Persönlichkeit: Wer sind wir?

    Angesagt

    Bitcoin-Kurs bei 1.000.000 US-Dollar! Was wir von McAfees Prognose lernen können
    Krypto

    Steigt der Bitcoin-Kurs, steigen die Prognosen. McAfee hält kaum zurück: Bald wird die führende Kryptowährung nach Marktkapitalisierung bei einem unglaublichen Kurs liegen.

    „Wir erwarten weitere STOs“ – Das Finoa-Team zum Blockchain-Ökosystem und zur Zukunft der Storage-Lösungen
    Interview

    Innerhalb des Krypto-Ökosystems werden Storage-Lösungen immer wichtiger. Viele Banken machten sich diese Nachfrage zu eigen und bieten Storage-Dienstleistungen an.

    Bitcoin-Börse Binance: BNB Coin Burn geht erfolgreich über die Bühne
    Altcoins

    Der Hype um Binance scheint derzeit kein Ende zu nehmen.

    Soviel Ostern steckt im Krypto-Markt: Diese faulen Krypto-Eier sollte man nicht in seinen Korb legen
    Kommentar

    Nach dem Anstieg am Krypto-Markt stellt sich die Frage, ob es Sinn macht, sich auf einzelne Kryptowährungen zu konzentrieren oder ob es klüger ist, möglichst viele Kryptowährungen in seinem Portfolio abzubilden.

    ×