Podcast, Unerhört! Der neue BTC-ECHO Podcast

Quelle: BTC-ECHO

Unerhört! Der neue BTC-ECHO Podcast

BTC-ECHO bekommt medialen Zuwachs in Form eines Podcasts! Neben den News-Artikeln und Kommentaren zu allem, was die Kryptowelt bewegt, gibt es Informationen zu Bitcoin & Co. nun auch wöchentlich als Audio. Als besonderes Schmankerl gibt es zum Start gleich drei Folgen.

#1 Wie bist du auf Bitcoin gekommen?

In der ersten Folge unterhalte ich, Alex Roos, mich mit Dr. Philipp Giese über unseren Einstieg in Bitcoin und die Kryptowelt. Der erste Kontakt mit der Kryptowährung ist vergleichbar mit der Geschichte von Alice im Wunderland, die in einen immer tiefer reichenden Hasenbau hinabstürzt. Über das digitale Geld gelangt man schnell zur Finanzkrise 2008 und die Suche nach Alternativen zum aktuellen Fiatgeldsystem. Wir schildern, wie wir auf Bitcoin aufmerksam geworden sind, was uns an der Technologie begeisterte und wie wir letztendlich zu BTC-ECHO gefunden haben.

#2 Was ist eigentlich Geld?

Die zweite Folge des BTC-ECHO Podcasts dreht sich rund um das Thema „Geld“. Philipp und ich unterhalten uns ausführlich über die recht philosophische Frage, was Geld überhaupt sein soll, welche Eigenschaften es besitzen muss und wie Bitcoin in dieses Bild passt. Schließlich hantieren wir alltäglich mit Geld, doch selten fragt man sich was dahinter steht. Zum fundamentalen Verständnis von Bitcoin und unserer Wirtschaft ist diese Episode ein Must-Hear.

#3 Interview mit Jeff Gallas von Fulmo

Jeff Gallas

Fulmo ist ein Open-Source-Unternehmen, das sich die Erforschung des Lightning Networks zur Aufgabe gemacht hat. Philipp und ich befragen den CEO, Jeff Gallas, zum Thema. Dabei erklärt Jeff uns, wie das Lightning Network funktionieren soll, wie er persönlich involviert ist und woran gerade getüftelt wird. Der Lightning Hackday ist eines der großen Projekte von Fulmo und findet in regelmäßigen Abständen in Berlin statt. Jeff erklärt das Prinzip der Veranstaltung und macht Lust auf mehr. Wer schon immer etwas über die Second-Layer-Technologie lernen wollte, bekommt hier vom Experten die wichtigen Informationen aus erster Hand.

Lass uns wissen, was ihr denkt!

Das ist also der Auftakt vom BTC-ECHO Podcast. Wenn du, lieber Zuhörer, Fragen, Anregungen oder sonstige Kommentare hast, schicke sie uns einfach per Mail an [email protected] oder komme in den BTC-ECHO Discord. Wir hoffen, dir gefällt unser neues Format und freuen uns, von dir zu hören.


Podcast, Unerhört! Der neue BTC-ECHO Podcast
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Podcast, Unerhört! Der neue BTC-ECHO Podcast
Ripple: Illegale XRP-Geschäfte in Höhe von 400 Millionen US-Dollar entdeckt
Ripple

Auch im Zahlungsnetzwerk von Ripple hat das Risikoanalyse-Unternehmen Elliptic nun kriminelle Aktivitäten nachgewiesen. Und gleichzeitig Entwarnung gegeben: Nur 0,2 Prozent aller Transaktionen würden auf Geldwäsche, Betrug oder Diebstahl hindeuten.

Podcast, Unerhört! Der neue BTC-ECHO Podcast
Deposy: Diese IOTA-Lösung soll unser Müllproblem in den Griff bekommen
Szene

Das Team von Biota will mithilfe der IOTA-Technologie das Müllproblem in den Griff bekommen. Das Tangle soll dabei helfen, ein Pfandsystem zu entwickeln, das Menschen für das Sammeln von Plastikmüll belohnt.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Podcast, Unerhört! Der neue BTC-ECHO Podcast
Die Daten-Diktatur oder: Warum Dezentralität die Zukunft ist
Blockchain

Der Begriff Transparenz ist ein Schlagwort, das gerne inflationär in Business Meetings gebraucht wird. Transparenz stilisiert sich immer häufiger zu einem Fortschrittsversprechen, ohne dass dabei zwischen zerstörerischer und schützender Transparenz unterschieden wird. Inmitten dieses Diskurses befindet sich die Blockchain-Technologie, die vor allem für eines steht: unwiderrufliche Transparenz. Wie total sie wirklich ist und sein darf und warum uns ausgerechnet die Blockchain-Technologie vor einer totalitären Transparenz schützen kann.

Podcast, Unerhört! Der neue BTC-ECHO Podcast
Bitcoin-Kurs: Chinas Rolle im Krypto-Crash
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs sinkt weiter. Die Kryptowährung hat in den letzten 24 Stunden über 6 Prozent an Stärke verloren, der gesamte Krypto-Markt ist im Sinkflug. Gründe dafür findet man in China und in der technischen Analyse.

Podcast, Unerhört! Der neue BTC-ECHO Podcast
Niederländischer Fußballbund testet erfolgreich Blockchain-Tickets
Blockchain

Im Rahmen seines Innovationsprojekts „Change the Game Challenge“ hat der niederländische Fußballbund KNVB auch den Fan-Ticketverkauf per Blockchain getestet. Das Ziel: den Schwarzhandel eindämmen. Damit soll der mehrfache Weiterverkauf von begehrten Fußballtickets zu völlig überhöhten Preisen langfristig unmöglich gemacht werden.

Podcast, Unerhört! Der neue BTC-ECHO Podcast
My Two Sats: Was sind UTXOs in Bitcoin?
Bitcoin

Das Bitcoin-Protokoll ist im Kern die Abbildung des UTXO Sets. UTXO steht für Unspent Transaction Output. Wieso Bitcoiner ein rudimentäres Verständnis von der Funktionsweise des Netzwerks haben sollten.

Angesagt

Ubisoft wird Block Producer bei EOS-Fork Ultra
Altcoins

Der Spieleentwickler und Publisher Ubisoft wird einen Validator Node für die blockchainbasierte Gaming-Plattform Ultra betreiben. Bis zum Jahresende soll Ubisoft in das Testnet von Ultra integriert werden. Wenn alles nach Plan verläuft, wird das Unternehmen auch das Mainnet von Ultra unterstützen.

Ripple: Illegale XRP-Geschäfte in Höhe von 400 Millionen US-Dollar entdeckt
Ripple

Auch im Zahlungsnetzwerk von Ripple hat das Risikoanalyse-Unternehmen Elliptic nun kriminelle Aktivitäten nachgewiesen. Und gleichzeitig Entwarnung gegeben: Nur 0,2 Prozent aller Transaktionen würden auf Geldwäsche, Betrug oder Diebstahl hindeuten.

Bitcoin vs. Umwelt: Neue Studie entkräftet Vorwürfe gegen Mining-Farmen
Bitcoin

Mining ist ein dreckiges Geschäft. Für den Proof of Work werden ganze Farmen in Betrieb genommen, die den globalen CO2-Ausstoß in die Höhe treiben. Eine neue Studie bezweifelt jedoch das Ausmaß der Energieverschwendung, das gerne als Argument genutzt wird, um Kryptowährungen als Energiefresser dastehen zu lassen.

Canaan: Erstes chinesisches Mining-Unternehmen drängt auf US-Börse
Mining

Das Mining von Bitcoin & Co. ist mittlerweile ein hart umkämpftes Feld. Jetzt drängt das chinesische Bitcoin-Mining-Unternehmen Canaan Inc. auf den US-Markt. Der Hersteller für Mining-Technologie hat jüngst 90 Millionen US-Dollar im Börsengang eingesammelt.

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: