Zum Inhalt springen

FMA

ÖsterreichRegulatorische Klarheit für Bitcoin-Automaten

In Österreich gibt es seit Kurzem mehr rechtliche Klarheit für Bitcoin-Automaten. Die Kurant GmbH hat jüngst eine entsprechende Registrierung der Finanzmarktaufsicht (FMA) erhalten.

Regulierung| Lesezeit: 2 Minuten
06.02.2020
Regulierungs-ECHOBitcoin bald an Südkoreas Börse?

Die EZB erwägt eine zweistufige CBDC und sieht die Dominanz des US-Dollars durch Kryptowährungen nicht gefährdet, während man in Südkorea die Möglichkeit erkundet, Bitcoin an der Börse zu handeln, und sich Österreich die Krypto-Verwahrung zur Brust nimmt. Unterdessen haben Telegram und die SEC erneut das Kriegsbeil ausgegraben und ominöse Wallet-Anbieter versuchen ihr lizenzloses Glück. Das Regulierungs-ECHO

Regulierung| Lesezeit: 3 Minuten
13.01.2020
FMA klopft Bitcoin-Verwahrern auf die Finger
Österreich FMA klopft Bitcoin-Verwahrern auf die Finger

Das neue Gesetz zur Verwahrung von Krypto-Assets wie Bitcoin sieht für Anbieter eine Registrierungspflicht bei der Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) in Österreich vor. Für nicht-registrierte Unternehmen könnte es hingegen teuer werden.

Regulierung| Lesezeit: 3 Minuten
10.01.2020
Mutmaßliches Schneeballsystem EXW Global
InvestorenwarnungBehörden warnen Investoren vor EXW Global

EXW Global verspricht Anlegern täglichen Profit mit der EXW Bonus Wallet und lockt mit traumhaften Renditen. Dass es sich dabei jedoch um ein sehr fragwürdiges System handelt, belegen die jüngsten Mitteilungen der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Insights| Lesezeit: 5 Minuten
07.01.2020
Österreich: FMA rüstet sich für das Krypto-Jahr 2020

Die österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) hat ihre Aufsichts- und Prüfschwerpunkte für das Jahr 2020 präsentiert. Darin klärt die FMA über mögliche Risiken für den Finanzmarkt auf und formuliert spezifische Bewältigungsstrategien. Insbesondere die Digitalisierung und der wachsende Markt von Krypto-Assets stellt das Land vor regulatorische Herausforderungen.

Regulierung| Lesezeit: 2 Minuten
05.12.2019
Bitpanda: Bitcoin-Börse erhält Lizenz in Österreich (FMA)

Bitpanda hat eine Lizenz zum Zahlungsanbieter in Österreich bekommen. Wie die Bitcoin-Börse mitteilt, hat es die Lizenz von der Finanzmarktaufsicht Österreich (FMA) erhalten. Damit hat das Unternehmen einen wichtigen Schritt getan, um den europäischen Markt zu erobern. 

Regulierung| Lesezeit: 2 Minuten
05.04.2019
Zur Startseite

News zu Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum, Blockchain, Investment mit Krypto. Jetzt über Kurse und aktuelle Trends informieren!

Copyright BTC-ECHO GmbH - Alle Inhalte, insbesondere Texte,Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt

Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.