Zum Inhalt springen

Massenadaption Einzelhandelsgigant stellt Bitcoin-Automaten auf

Über 200 Bitcoin (BTC)-ATMs hat Walmart bereits in den USA aufgestellt. In den kommenden Monaten soll die Anzahl auf 8.000 erhöht werden.

Leon Waidmann
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Walmart Bitcoin

Beitragsbild: Shutterstock

| Walmart Bitcoin

Schon seit geraumer Zeit gab es Vermutungen, dass der US-amerikanische Einzelhandelsriese Walmart an Projekten im Zusammenhang mit Bitcoin und Co. arbeitet. Nun ist es offiziell – gemeinsam mit Coinstar hat Walmart bereits über 200 Bitcoin-Geldautomaten in verschiedenen Filialen in den USA aufgestellt. Molly Blakeman, Kommunikationsdirektorin bei Walmart äußerte sich dazu wie folgt:

Coinstar hat in Zusammenarbeit mit Coinme ein Pilotprojekt gestartet, dass es den Kunden ermöglicht, mit Bargeld Bitcoin zu kaufen.

Zunächst will Walmart die 200 BTC-ATMs im Rahmen eines Pilotprojektes testen. Anschließend plant das Unternehmen laut Reuters die Installation von über 8.000 Bitcoin-Geldautomaten an weiteren Standorten. In naher Zukunft erhalten somit eine große Anzahl von US-Bürgern die Möglichkeit, Bitcoin direkt mit Bargeld bei der größten Einzelhandelskette der Welt zu kaufen – ein großer Schritt in Richtung Massenadaption.

Erst vor kurzem sorgte eine gefälschte Pressemitteilung, die eine Partnerschaft zwischen Walmart und Litecoin angekündigt hat, für Verwirrung im Krypto-Space. Die Nachricht verbreitete sich Anfang September wie ein Lauffeuer und sorgte dafür, dass der LTC-Kurs binnen weniger Minuten in die Höhe schoss. Doch als Walmart und Litecoin Wind von den Fakenews bekamen, dementierten sie diese umgehend.

BTC-ECHO Magazin (Print & Digital) ab 4,99 EUR
Das BTC-ECHO Magazin ist das führende deutschsprachige Magazin seit 2014 zu den Themen Bitcoin, Blockchain, NFTs & Kryptowährungen.
Zum Magazin
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.