NFTs auf einmal Wertpapiere?  US-Wertpapieraufsicht SEC geht gegen NFT-Sale vor

Erstmals hat die US-Wertpapieraufsicht SEC eine Anklage gegen einen NFT-Sale erhoben. Dem Unternehmen hinter dem NFT-Sale wird vorgeworfen, nicht registrierte Wertpapiere herausgegeben zu haben.

Sven Wagenknecht
Teilen
SEC

Beitragsbild: Shutterstock

| Die SEC hat ihren Hauptsitz in Washington D.C.
  • Die US-Wertpapieraufsicht SEC hat bereits zahlreiche Klagen gegen den Kryptosektor aufgenommen. In den meisten Fällen ging es darum, dass Kryptowährungen herausgegeben wurden, die die SEC als nicht registrierte Wertpapiere eingestuft hat. Erstmalig wurde das gleiche Anklage-Narrativ nun für einen NFT-Sale von der Behörde gewählt.
  • Gestern, am 28. August, wurde von der US-Behörde die Anklage öffentlich, dass das in Los Angeles ansässige Medienunternehmen Impact Theory unerlaubterweise einen Wertpapierverkauf, in Form von NFTs, durchgeführt haben soll.
  • Zwischen Oktober und Dezember 2021 hatte das Medienunternehmen fast 30 Millionen US-Dollar durch den Verkauf von NFTs mit der Bezeichnung “Founder Keys” eingesammelt.
  • Aufgrund der Versprechen, die das Unternehmen Impact Theory gegenüber den NFT-Käufern gemacht hat, sind für die SEC die Bedingungen eines Wertpapierangebots erfüllt. So wurde den NFT-Investoren in Aussicht gestellt, dass diese am Unternehmenswachstum profitieren werden.
  • Gemäß SEC soll Impact Theory nun 6,1 Millionen US-Dollar an Strafe zahlen sowie den gesamten NFT-Sale rückabwickeln, sprich das Geld an die Investoren zurückzahlen sowie alle NFTs, die sich in ihrem Besitz befinden, zerstören.
  • Die neue SEC-Anklage hat bereits Gegenreaktionen hervorgerufen. Kritiker werfen der Behörde vor, dass sie ihre Kompetenzen überschreitet. Sogar aus der eigenen Führungsriege der SEC hat sich Widerstand von Mark Uyeda und Hester Peirce geregt, die nicht einverstanden mit der Anklage sind und nicht den Tatbestand eines Wertpapierverkaufs erfüllt sehen.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich