Stablecoin-Stopp Tether beendet USDT-Prägung auf EOS und Algorand

Der weltweit größte Stablecoin-Betreiber Tether gibt an, lieber Community-getriebene Blockchains zu priorisieren.

Johannes Macswayed
Teilen
Tether USDT

Beitragsbild: Shutterstock

| Tether (USDT): Der weltweit größte Stablecoin
  • Der Stablecoin-Anbieter Tether stellt seinen Betrieb auf der Algorand- und EOS-Blockchain ein. Das gab das Unternehmen in einer Mitteilung bekannt. Demnach setzt Tether die Prägung seines USDT-Coins ab heute auf beiden Netzwerken aus.
  • Der Eintausch von USDT soll derweil für weitere 12 Monate gewährt werden, wie es heißt. Weitere Entscheidungen dazu stünden demzufolge aus.
  • Als Begründung gab Tether einen neuen Fokus auf Blockchain-Projekte, die große “Community-Unterstützung” erhalten. Dazu zählen die Sicherheitsarchitektur des Netzwerks sowie die Nutzerfreundlichkeit.
  • Das Unternehmen erklärte zusätzlich: “Wir werden weiterhin Protokolle und Chains unterstützen, welche die Community als nützlich betrachtet und ermutigen die Community, die Anwendungsfälle von USDT auf allen Protokollen zu erweitern”.
  • Der Kurs beider Kryptowährungen befindet sich in einer langen Seitwärtsbewegung. Sowohl EOS als auch ALGO sind mehr als 90 Prozent von ihrem einstigen Allzeithoch entfernt.
  • ALGO handelt zum Zeitpunkt des Schreibens bei 0,13 US-Dollar, bei EOS sind es 0,55 US-Dollar.
  • Tether weitete sein Geschäft hingegen erst kürzlich aus. Mit Tether Alloy gibt es demnach bald einen Stablecoin mit Gold-Besicherung.
Du willst Tether (USDT) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Tether (USDT) kaufen kannst.
Tether kaufen