Zum Inhalt springen

Terra Gründerfonds  500.000 US-Dollar für Web 3.0-Start-ups

Start-ups, die auf Terra setzen und Web-3.0-Technologien bauen, können bis zu 500.000 US-Dollar aus neuem VC Fonds bekommen.

Jonas Oppermann
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Start-Up Fonds von Terra und LongHash

Beitragsbild: Shutterstock

  • Terraform Labs, das Unternehmen hinter der Terra (LUNA)-Blockchain und der Risikofonds LongHash Ventures tun sich zusammen, um Start-ups zu finanzieren.
  • Bis zu 500.000 US-Dollar können Web-3.0-fokussierte Gründer und Start-ups, die auf das Terra-Ökosystem setzen, aus dem Fonds bekommen.
  • Im Juni werden zehn Projekte an der sogenannten LongHashX Accelerator Terra-Kohorte, einem zwölfwöchigen Beratungsprogramm, teilnehmen.
  • Das Programm endet mit einem Demo-Day, an dem die ausgewählten Start-ups ihre Produkte vor Investoren präsentieren können.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.