Talfahrt überwunden? Solana-Kurs stieg 2023 um fast 270 Prozent

Solana verbucht seit Jahresbeginn ein Wachstum von fast 270 Prozent. Das FTX-Desaster scheint überwunden, aber wie lange dauert der Höhenflug noch?

Daniel Hoppmann
Teilen
Solana

Beitragsbild: Shutterstock

| Solana setzt Ethereum zunehmend unter Druck
  • Eigentlich war 2023 bisher kein gutes Jahr für Solana. Der Untergang von FTX belastete die Kryptowährung wie kaum eine andere.
  • Diese Talfahrt scheint nun jedoch endgültig vorbei zu sein. Denn ein Blick auf den SOL-Kurs zeigt: seit Jahresbeginn konnte der Coin um fast 270 Prozent zulegen. Von 9,96 auf aktuell 39,04 US-Dollar. Damit befindet sich SOL nun wieder auf dem Niveau vor dem FTX-Untergang, ist von seinem Allzeithoch bei 260 US-Dollar jedoch noch meilenweit entfernt.
  • Eine tiefgehende Kursanalyse zu Solana findet ihr hier: Solana (SOL): Das steckt hinter dem Kursanstieg
  • Du möchtest Solana (SOL) kaufen? Wir haben für dich die besten Anbieter verglichen und erklären dir, wie du einfach und sicher Solana (SOL) kaufen kannst. Jetzt Solana (SOL) kaufen.
  • Und die Rallye könnte noch weitergehen. Denn wie die Entwickler hinter dem Projekt gestern Abend auf der Solana Breakpoint in Amsterdam verkündeten, können Nodes nun über AWS, den Cloud-Dienst von Amazon, eingesetzt werden.
  • Damit will man den Einstieg in das Netzwerk auch weniger Technik-affinen Nutzern ermöglichen. “Das Fachwissen ist erheblich gesunken, die Bereitstellung einer Node über Solana ist einfacher denn je”, sagt Dan Albert von der Solana Foundation.
  • Diesen Schritt ging bisher nur Ethereum.
  • Der Kursanstieg sorgte auch dafür, dass mehr User wieder im Solana-Ökosystem unterwegs sind. Zuletzt lag die Nutzeraktivität auf einem Zweijahrestief, auch weil Netzwerksausfälle die Blockchain immer wieder lahmlegten.
  • Der Höhenflug könnte durch FTX jedoch einen Dämpfer erfahren. Die bankrotte Krypto-Börse hält insgesamt etwa 60 Millionen SOL-Token (aktueller Gegenwert: etwa 2,34 Milliarden US-Dollar). Einen Teil davon stakt das Unternehmen derzeit.
  • Um die Insolvenzmasse aufzubessern und so Geschädigte besser auszahlen zu können, überlegt die Geschäftsführung SOL abzustoßen. Ein Großteil der Bestände soll kommendes Jahr dafür zur Verfügung stehen. Mehr dazu hier: Solana in Gefahr? FTX-Wallets bewegen SOL-Bestände
Du möchtest Solana (SOL) kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und bei welchen Anbietern du einfach und seriös echte Solana (SOL) kaufen kannst.
Solana kaufen