Zum Inhalt springen

Trotz Corona Riot Blockchain will in New York Bitcoin minen

Eines der wenigen Krypto-Unternehmen, die es auf den NASDQ geschafft haben, will künftig auch in New York minen. Trotz Corona.

Redaktion
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Bitcoin-Mining-Geräte in Reih' und Glied

Beitragsbild: Shutterstock

Das US-amerikanische Bitcoin-Mining-Unternehmen Riot Blockchain will einen Teil seiner Mining-Tätigkeit in den Corona-geplagten Bundesstaat New York verlegen. Dazu kollaboriert das Unternehmen mit Coinmint, dem Betreiber des nach eigenen Angaben größten Datencenters für Kryptowährungen in Nordamerika. Wie aus einer entsprechenden Pressemitteilung hervorgeht, schickt Riot Blockchain nun einen Teil seiner kürzlich erworbenen Bitcoin-Mining-Geräteder Marke Bitmain in eine New Yorker Niederlassung von Coinmint.

Das Bitcoin-Mining-Unternehmen erklärt in der Pressemitteilung die Motivation hinter der Kooperation:

Riot ist der Ansicht, dass sich das Abkommen positiv auf die Stromkosten und die Wärme- und Umweltprobleme der Anlage in Oklahoma City auswirken und einen Weg zur Diversifizierung des Mining-Betriebs bieten kann. Die Coinmint-Anlage bietet nicht nur eine kostengünstige Lösung für Riots Mining-Ansprüche sondern ermöglicht es Riot auch, seine gesamte Hashing-Kapazität potenziell zu erweitern.

Riot Blockchain, PR

Wegen der grassierenden Corona-Pandemie, die den Bundesstaat New York besonders hart getroffen hat, gibt sich das Unternehmen bislang gelassen. Man beobachte die Entwicklungen um COVID-19 und ihre Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb von Riot Blockchain. Bislang seien die Einschränkungen „mininmal“.

Du willst Bitcoin (BTC) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Bitcoin kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.