Zum Inhalt springen

Skalierung für Ethereum Polygon nimmt 450 Millionen US-Dollar in Funding-Runde ein

Polygon gilt als vielversprechende Skalierungslösung für Ethereum. Jetzt unterstützt eine Reihe von Wagniskapitalgebern das Projekt mit einer Millionensumme.

Redaktion
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Polygon

Quelle: Shutterstock

  • Insgesamt 450 (!) Millionen USD kann Polygon einnehmen.
  • Kapital stellen 40 Venture-Capital-Fonds, darunter SoftBank, Vision Fund 2, Galaxy Digital, Tiger Global and Republic Capital, zur Verfügung.
  • Mit dem Geld will Polygon seine Skalierungslösungen für Ethereum (ETH) ausbauen. Mit Polygon PoS, Polygon Edge und Polygon Avail hat das Unternehmen bereits eine Reihe von Layer-Two-Lösungen für die Smart-Contract-Plattform gebaut.
  • Daneben möchte man Polygon als Web-3-Lösung etablieren.
  • Im Zuge des Hypes um Non-fungible Token (NFT) hat sich Polygon als Ethereum-Skalierungslösung zu einem Milliarden-Unternehmen gemausert. Schließlich kommt die Ethereum-Blockchain dieser Tage an seine Kapazitätsgrenze und ist auf Skalierungslösungen angewiesen.
  • Mehr dazu hier.
Du möchtest Dogecoin (DOGE) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.