Zum Inhalt springen

Konkurrenz für Brave? Opera bringt Krypto-Browser heraus

Opera präsentiert die Beta-Version des neuen Krypto-Browsers. Der Browser mit Fokus auf Web-3.0-Anwendungen verfügt über eine integrierte Wallet und ist bereits verfügbar.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Opera-Logo auf einem Smartphone

Beitragsbild: Shutterstock

  • Die Betaversion des Krypto-Browsers von Opera, der in Konkurrenz zum beliebten Brave Browser geht, ist ab sofort PC, Mac und Smartphones verfügbar.
  • Der neue Browser fokussiert sich auf Web-3.0-Anwendungen und soll den 2018 eingeführten Webbrowser mit integrierter Krypto-Wallet ablösen.
  • Der Bowser “wurde speziell entwickelt, um mit einer Vielzahl von dezentralen Apps (dApps) zu arbeiten und eine tiefere Funktionalität zu bieten als ein herkömmlicher Browser mit einem einfachen Web-Wallet-Add-on”, erklärt Opera in einem Blogpost.
  • Auch eine “neue native Krypto-Wallet” sei in der Betaversion integriert, kompatibel ist der Browser aber auch mit der Metamask-Wallet.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.