X als PayPal-Konkurrent Implementiert Elon Musk Kryptowährungen in die “Everything App”?

Wird Elon Musk Kryptowährungen als Zahlungsoption in seine Plattform X integrieren? Neue Dokumente geben Aufschluss.

David Scheider
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Elon Musk will die Plattform X radikal umbauen
  • Elon Musk will seine Plattform X (vormals Twitter) zu einer sogenannten “Everything App” umbauen. Dabei sollen auch Zahlungen eine Rolle spielen.
  • Welche Updates der Unternehmer gerne in die App implementieren möchte, das zeigen neue Regulierungsdokumente, die Bloomberg vorliegen.
  • Demnach ist geplant, Zahlungsdienste ähnlich wie bei Venmo zu integrieren.
  • So soll es möglich sein, Geld zu verwahren sowie zu versenden und zu empfangen.
  • Die Gebühren sollen dabei möglichst gering gehalten werden. Umsatz soll den Dokumenten zufolge eher aufgrund des damit einhergehenden Engagements generiert werden.
  • Die Dokumente geben überdies Einblick in die Unternehmenszahlen. Seit Musk das Unternehmen Ende 2022 übernommen hat, geht es abwärts.
  • Die Social-Media-Plattform hat in den ersten sechs Monaten des Jahres 2023 einen Umsatz von 1,48 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet – ein Rückgang von fast 40 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2022.
  • Darunter leidet aber vornehmlich Elon Musk selbst. Denn nach Inhalt der Dokumente hält der Milliardär 75 Prozent der X Holdings Corp.
  • X Payments, der Zahlungsarm des Unternehmens, ist bereits in 28 US-Bundesstaaten lizenziert worden. Das zeigt ein Blick auf die Website des Unternehmens.
  • Wird X Payments auch Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum oder Musks Lieblingscoin Dogecoin (DOGE) implementieren?
  • Eher nicht. Gegenüber den Regulierungsbehörden in Maine schreibt das Unternehmen, dass es derzeit keine Pläne gebe, Kryptowährungen in die X-Payment-Infrastruktur zu integrieren.
  • Nach wie vor hält Tesla, dessen CEO Musk ist, 9.720 Bitcoin im Wert von 635 Millionen US-Dollar. Vormals konnte man bei Tesla sogar mit Bitcoin bezahlen. Zuletzt waren Gerüchte laut geworden, dass das Unternehmen weitere Coins hinzukaufen könnte.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich