2.800 Prozent  Neuer WOZX-Token von Steve Wozniak steigt massiv

Der Preis des WOZX-Token von Apple Mitbegründers Steve Wozniak ist innerhalb von einer Woche um das 26-fache gestiegen.

Jacob Gleiss
Teilen
Apple-Co-Founde Steve Wozniak

Beitragsbild: Shutterstock

Erst kürzlich brachte Wozniak den WOZX-Token auf den Markt. Der Ethereum-Token ist das digitale Asset der Plattform Efforce, die seit Anfang der Woche an der Börse gelistet ist. Efforce will den Energieeffizienzmarkt grundlegend verändern. Durch die Teilnahme an verschiedenen Projekten können sich Nutzer den Token verdienen. Je mehr Energie gespart wurde, desto höher fällt die Belohnung aus. Wazniak äußerte sich wie folgt:

Wir haben Efforce als erste dezentrale Plattform geschaffen, auf der jeder an weltweiten Energieeffizienzprojekten teilnehmen und finanziell davon profitieren und dabei bedeutende Umweltveränderungen bewirken kann.

Der WOZX-Token wird an der südkoreanischen Börse Bithumb und HBTC gehandelt. Der anfängliche Kurs des Token lag bei 0,10 US-Dollar. Innerhalb von fünf Tagen ist er um 2.800 Prozent, auf 2,88 US-Dollar gestiegen. Während der letzten 24 Stunden konnte er einen Zuwachs von weiteren 93 Prozent verbuchen. Einer via Twitter veröffentlichten Tabelle ist zu entnehmen, dass der Kurs innerhalb einer Stunde um 15 Prozent gestiegen ist.

Wozniak wird bei dem Projekt von den Mitbegründern und technischen Leitern Jacopo Visetti und Jacopo Vanetti unterstützt. Visetti äußerte sich ebenfalls zu den Zielen von Efforce:

Energieeffizienz ist ein Weg, um eine nachhaltige Zukunft zu schaffen, und dies ist ein Weg, um dem Klimawandel entgegenzuwirken, Kohlenstoff zu reduzieren – und dabei Geld zu verdienen.

Momentan sind 22.153.344 WOZX-Token in Umlauf. Efforce konnte bereits ein 24-Stunden-Handelsvolumen von 43,8 Millionen US-Dollar verbuchen.

Du willst Near Protocol (NEAR) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Near Protocol (NEAR) kaufen kannst.
Near Protocol kaufen