Breaking N26 bringt Krypto-Broker noch 2022

Deutschlands größte Neobank N26 ändert ihren Geschäftsfokus – und nimmt den Kryptomarkt ins Visier.

David Scheider
Teilen
N26

Beitragsbild: picture-alliance | Mike Wolff TSP

| N26-Gründer Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal.
  • Deutschlands größtes Fintech N26 will noch in diesem Jahr ins Krypto-Business einsteigen.
  • Im Interview mit Financial Times blickt Gründer Max Tayenthal kritisch auf die Priorisierung der letzten Jahre zurück:
  • “Hätten wir den Handel und die Kryptowährung aufbauen sollen, anstatt in den USA zu starten? Im Nachhinein betrachtet wäre es vielleicht eine kluge Idee.”
  • Die Krypto-Integration steht für N26 nun an oberster Stelle. Ein geplanter Aktien-Broker soll nach Aussage von Tayenthal erst im Anschluss lanciert werden.
  • Mit einer Unternehmensbewertung von 7,8 Milliarden US-Dollar ist N26 nach Revolut die zweitgrößte Neobank Europas.
  • Auch ein Börsengang steht dieses Jahr noch an.
  • N26 hat 7 Millionen Kundinnen und Kunden und ist in 25 Ländern aktiv. Zuletzt zog sich die Bank aus dem US-Geschäft zurück.
Du willst Theta Network (THETA) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Theta Network (THETA) kaufen kannst.
Theta Network kaufen