Zum Inhalt springen

Metaverse Fashion Gucci mischt im Blockchain-Spiel The Sandbox mit

Luxus-Modehaus Gucci startet mit Metaverse-Fashion im Blockchain-basierten Spiel The Sandbox durch.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Gucci Logo

Beitragsbild: Shutterstock

  • Das Luxus-Modehaus bestätigte am gestrigen 9. Februar gegenüber Vogue Business, ein Grundstück in dem beliebten Metaverse-Spiel “The Sandbox” gekauft zu haben.
  • Der junge Ableger der Luxusmarke, Gucci Vaults, behaust dabei die experimentellen Projekte im Metaverse.
  • Gucci soll es seinen Kunden dadurch bald ermöglichen, in The Sandbox Designer-Kleidungsstücke zu erwerben und zu tragen.
  • Wann genau das virtuelle Gucci-Erlebnis verfügbar sein soll, ist derzeit noch unbekannt.
  • Das italienische Modehaus hat sich in der Vergangenheit bereits an NFTs versucht und geht mit der virtuellen Mode nun einen Schritt weiter.
  • Bleibt abzuwarten, ob auch Heidi Klum, die sich jüngst als NFT-Fan geoutet hat, dem Gucci-Store in der virtuellen Parallelwelt einen Besuch abstatten wird.
Du möchtest Cosmos (ATOM) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.