Zum Inhalt springen

War for Talent Meta lockt Microsoft-Belegschaft ins Metaverse

Mark Zuckerberg ist auf Metaverse-Kurs. Die Namensänderung des Unternehmens hatte uns das schon verdeutlicht. Nun beschafft er sich die entsprechenden Metaverse-Fachkräfte von seinen Konkurrenten. Der War for Talent spitzt sich zu.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Facebook CEO Marc Zuckerberg als Engel im Metaverse

Beitragsbild: Shutterstock

  • Einem Bericht des Wall Street Journals zufolge, umwirbt Meta (ehemals Facebook) Fachkräfte von ähnlichen Tech-Giganten wie Microsoft und Apple. Das Ziel: Die nötigen Kernkompetenzen für die Entwicklung des Metaverse zusammenstellen.
  • Dabei habe Microsofts Augmented-Reality-Team rund 100 Mitarbeiter:innen an Meta verloren. Mehr als 70 LinkedIn-Profile ehemaliger Mitarbeiter:innen, die an Microsofts HoloLens Augmented-Reality Headsets arbeiteten, haben das Unternehmen innerhalb des letzten Jahres verlassen. Mehr als 40 davon haben danach bei Meta angefangen, heißt es in dem Artikel.
  • Ein Einzelfall ist das jedoch nicht. Apple habe nämlich ebenfalls Mitarbeiter:innen an Meta verloren.
  • Du willst mehr über das Metaverse erfahren? Zu unserer letzten Kryptokompass-Ausgabe mit der passenden Titelstory geht es hier entlang.
Du möchtest Cosmos (ATOM) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.