Zum Inhalt springen

Tesla als Token Mehr als nur „Shitcoins“: FTX erweitert Futures-Angebot um tokenisierte Aktien

Kaum eine Woche nach der Einführung von tokenisierten Aktien hat FTX Futures mit bis zu 100x Leverage eingeführt. Tesla, Amazon, Pfizer und Co. lassen sich nun rund um die Uhr „hebeln“.

Christopher Klee
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Illustration einer Trading-App mit Pfizer-Logo, im Hintergrund ein Börsenchart

Quelle: Shutterstock

Die Krypto-Börse FTX hat sich bereits durch originelle Investment-Produkte wie den „Shitcoin Index Perpetual Futures“ oder den TRUMP-Terminkontrakten einen gewissen Namen gemacht. Seit Ende Oktober lassen sich bei der auf Krypto-Derivate spezialisierten Handelsplattform auch tokenisierte Aktien handeln. Dabei handelt es sich um Token, die durch Aktien hinterlegt sind. FTX hat sich dafür mit der Investment-Plattform CM-Equity AG zusammen getan, die als Broker für die tokeniserten Aktien fungiert. Die Aktien-Token lassen sich – Liquidität vorausgesetzt – rund um die Uhr handeln. Ein klarer Vorteil gegenüber dem klassischen Aktienhandel. Wie beim Besitz einer regulären Aktie sollen die Holder von tokenisierten Aktien ebenfalls Anspruch auf Dividendenausschüttungen haben.

FTX: Futures für Tesla, Pfizer und Co. mit 100x Leverage

Seit kurzem ermöglicht FTX auch Leverage Trading mit tokenisierten Aktien. Wie FTX-CEO Sam Bankman-Fried am 10. November via Tweet verkündete, lassen sich auf der Plattform Terminkontrakte für tokeniserte Aktien von Tesla, Google, Amazon, Pfizer und weiteren Börsenschwergewichten nun mit einem Hebel von bis zu 100x handeln. Für die Preisbestimmung werden dabei die hauseigenen Spot-Märkte für die jeweilige tokenisierte Aktie verwendet.

Du bist auf der Suche nach dem richtigen Hardware-Wallet?
Im BTC-ECHO-Ratgeber zeigen wir dir die besten Anbieter für die sichere Verwahrung von Kryptowährungen.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.