Zum Inhalt springen

Steuererklärung 2021 Wann muss ich Steuern auf Bitcoin zahlen?

Die Steuererklärung für das Jahr 2021 steht an und bereitet vielen Anleger:innen im Krypto-Space Kopfzerbrechen. BTC-ECHO klärt auf!

David Scheider
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Steuererklärung 2021 Krypto

Beitragsbild: Shutterstock

| Wie ihr Gewinne aus Krypto-Investments in eurer Steuererklärung angebt, lest ihr im neuen BTC-ECHO Magazin.
  • Das Jahr 2021 war ein fettes Jahr. Wer es geschickt angestellt hatte, durfte sich über satte Gewinne auf Bitcoin, Ether und Co. freuen. Doch spätestens, wenn die Steuererklärung ansteht, kommen viele an ihre Grenzen.
  • Ein Problem ist, dass Steuerberater:innen, die sich auf Kryptowährungen spezialisiert haben, rar gesät sind.
  • Daher haben wir das Thema Krypto-Besteuerung in Zusammenarbeit mit der Anwaltskanzlei YPOG anhand der 19 wichtigsten Fragen aufgerollt.
  • Im neuen BTC-ECHO Magazin, welches heute erscheint, klären wir in unserer Titelstory unter anderem die Fragen, wie Bitcoin und Co. steuerlich kategorisiert werden, wo die Freigrenze liegt und ob man auch, wenn man unter diesen Betrag fällt, eine Einkommenssteuererklärung abgeben muss.
  • Diese und 16 weitere Fragen lest ihr ab sofort – im neuen BTC-ECHO Magazin!
Ethereum 2.0: Alles zum Merge im BTC-ECHO Magazin (Print & Digital)
Das BTC-ECHO Magazin ist das führende deutschsprachige Magazin seit 2014 zu den Themen Bitcoin, Blockchain, NFTs & Kryptowährungen.
Zum Magazin
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.