Trotz Kursflaute Krypto-Markt feiert 20.000 Coins und Token

20.000 mehr oder weniger handelbare Coins: Die Krypto-Märkte platzen aus allen Nähten, nur die Kurse nicht.

Moritz Draht
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Partystimmung trotz Kursflaute.
  • Der Krypto-Markt hat laut Coinmarketcap die Marke von 20.000 handelbaren Kryptowährungen übersprungen.
  • Coingecko kommt zu einer konservativeren Erhebung von knapp über 13.000 Kryptowährungen.
  • Während der letzten Jahre ist die Anzahl sprunghaft gestiegen. Durch einheitliche Token-Standards und die schematisierte Entwicklung von Smart Contracts lassen sich Kryptowährungen inzwischen auch ohne IT-Kenntnisse erstellen.
  • Das Anwendungsspektrum hat sich ebenfalls erweitert, von Metaverse über DAOs, Play to earn Games und Web3 bis Lieferketten, Internet of Things und Oracles.
  • Die allgemeine Nachfrage ist in den letzten Wochen ins Stocken geraten. Die Gesamtmarktkapitalisierung liegt bei aktuell einer Billion US-Dollar. Noch im April waren es zwei Billionen US-Dollar.
Du willst zu den besten Security-Token-Anbietern?
Wir zeigen dir in unserem BTC-ECHO Vergleichsportal die besten Anbieter, bei denen du Security Token kaufen kannst.
Zum Anbieter-Vergleich