Zum Inhalt springen

ADA im Rausch “Komische Sekte”: Mike Novogratz irritiert über Cardano-Marktwert

Mike Novogratz, der milliardenschwere Bitcoin-Perma-Bulle, ist von Cardano wenig angetan. Er bezeichnet das Projekt von Charles Hoskinson als “Sekte”.

David Scheider
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Cardano

Quelle: Shutterstock

Cardano (ADA), eine Sekte? Aus Sicht von Mike Novogratz ist das eine ziemlich akkurate Beschreibung des Projekts. Denn wie aus einem unveröffentlichten Interview mit Zack Guzman, seines Zeichens Redakteur bei Yahoo! Finance, hervorgeht, bezeichnet Novogratz ADA als “merkwürdige Sekte”.

Die Bewertung von Projekten wie Cardano schockiert mich. […]. Die haben da eine merkwürdige Sekte erschaffen.

Mike Novogratz

ADA bringt es auf einen aktuellen Marktwert von sage und schreibe 49 Milliarden US-Dollar (USD). Im Windschatten von Zugpferd Bitcoin legte der Top-5-Coin ferner alleine am heutigen Montag, dem 14. Juni, gut 7 Prozent zu. Doch der Milliardär und CEO des auf Kryptowährungen spezialisierten Vermögensverwalters Galaxy Digital, hält den Marktwert offenbar für überbewertet.

Charles Hoskinson mit der Cardano-Ehrenrettung

Erwartungsgemäß stieß der Seitenhieb gegen ADA den Projekt-Verantwortlichen übel auf. So twitterte Charles Hoskinson, Gründer der Cardano-nahen IOHK:

Lasst mich hier mal den Milliardär-Sprech übersetzen: [Mike] schießt hier nur gegen Cardano, weil er keine Hintertür für einen günstigen Einstieg sieht. […] Daran werde ich mich erinnern, Mike.

So der Cardano Mastermind Hoskinson auf Twitter.

Auch wenn die Milliarden-Bewertung durchaus Grund für Zweifel ob seiner Berechtigung bietet, ist die IOHK alles andere als untätig. Zuletzt erreichte uns etwa die Nachricht, dass ADA Teile der Infrastruktur für “Digital Ethiopia 2025” stellen werde. Dabei soll die Cardano Blockchain etwa für die Aufzeichnung von Schulnoten in Äthiopien eingesetzt werden. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Du möchtest Dogecoin (DOGE) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.