Zum Inhalt springen

Mining-Unternehmen Kampf um Vorherrschaft im Bitcoin-Mining: Bit Digital tauscht Aktien gegen Mining-Hardware

Bitcoin-Mining-Unternehmen Bit Digital hat mit Investoren eine Vereinbarung getroffen. Das Unternehmen will Aktien im Wert von 13,9 Millionen US-Dollar gegen Mining-Hardware tauschen. Der Kampf um die Bitcoin Hash Rate geht in die nächste Runde.

Leon Waidmann
 | 
Teilen
Bitcoin Mining Hardware

Beitragsbild: Shutterstock

Laut einer Ankündigung vom 11. November plant das Bit Digital 4.344.711 Aktien, von denen jede 3.20 US-Dollar wert ist, gegen Bitcoin (BTC)-MiningHardware zu tauschen. Bit Digital ist erst im Februar dieses Jahres gegründet worden und verfügte anfangs lediglich über eine Hash Power von 310 PH/s. Bis Ende September konnte das Unternehmen seine Hash Power auf 1.250 Ph/s steigern.

Sobald das Abkommen in trockenen Tücher ist, soll die Hash Power des Bitcoin-Mining-Unternehmens um weitere 1.000 Ph/s auf 2.250 Ph/s steigen.

Somit wird das Unternehmen mit einer prognostizierten Hashing-Leistung von mehr als 2,3 EH/s zu den größten Bitcoin-Mining-Unternehmen Nordamerikas gehören. Erke Huang, Chief Financial Officer von Bit Digital äußerte sich diesbezüglich wie folgt:

Wir freuen uns sehr, diese Vereinbarungen zur Ausgabe von Aktien im Austausch für Bitcoin-Miner bekannt zu geben. Dies ist ein weiterer großer Schritt für Bit Digital. Investoren sollten sowohl in Bit Digital als auch in die Bitcoin-Mining-Branche großes Vertrauen haben.

Weltweit wollen immer mehr Unternehmen in den Bitcoin-Mining-Sektor vordringen. Im vergangenen Monat kündigte das in Nevada ansässige BTC-MiningUnternehmen Marathon Patent Group an, bis Juli 2021 2,56 EH/s erreichen zu wollen.

Das Bitcoin-Netzwerk hat derzeit insgesamt eine Hash Rate von 128.2 EH/s. Bit Digital will sich somit mehr als 1,9 Prozent der weltweiten Hash Rate sichern und ist dabei eher ein kleiner Fisch im Kampf um die Hash Rate. Das von Peter Thiel unterstützte Unternehmen Layer1 Technologies will bis Ende nächsten Jahres sogar 30 Prozent der globalen Hash Rate erreichen. Somit scheint das globale Wettrennen um die Bitcoin Hash Rate in vollem Gange zu sein.

Du willst Cardano (ADA) kaufen?
Das kannst du ganz einfach über eToro. Der Anbieter bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Auch Cardano-Staking ist hier möglich. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.