Zum Inhalt springen

Ava-Labs-Chef John Wu rechnet mit Verdopplung des Kryptomarktes

John Wu, seines Zeichens Chef des Unternehmens hinter Avalanche (AVAX), sieht den Kryptomarkt 2022 unter positiven Vorzeichen. Bitcoin könnte demnach auf 75.000 USD steigen.

David Scheider
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Avalanche

Beitragsbild: Shutterstock

  • “[Der Krypto-Markt], der etwa 2,3 bis 2,5 Billionen Dollar umfasst, wird sich 2022 verdoppeln und auf 5 Billionen Dollar ansteigen”, sagt Ava-Labs-Chef John Wu im Interview mit CNBC.
  • Grund sei der enorme Zufluss von Kapital und Brain Power in den Sektor.
  • Hinsichtlich Bitcoin ist der Boss der Smart-Contract-Plattform aber nur vorsichtig optimistisch. Die Dominanz könnte auf bis zu 30 Prozent fallen, so der Firmenchef.
  • Zum Vergleich: Aktuell beträgt diese rund 40 Prozent.
  • Das übersetzt sich in ein Kursziel von 75.000 US-Dollar je Bitcoin.
Du willst Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Ratgeber, wie du in wenigen Minuten Kryptowährungen kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.