Zum Inhalt springen

Ein weiterer Meilenstein IOTA 2.0 – wann kommt das größte Update der IOTA-Geschichte?

Das IOTA 1.5 Chrysalis Public Testnet ist live. Das größte Upgrade der MIOTA-Geschichte rückt damit in greifbare Nähe – was ist neu?

Leon Waidmann
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
IOTA MIOTA

Quelle: Shutterstock

| IOTA MIOTA

Die IOTA Foundation hat am 14. Dezember bekannt gegeben, dass das Chrysalis 1.5 Public Testnet live ist. Das Update ist eine Zwischenstufe von IOTA 2.0, das 2021 veröffentlicht werden soll.

Laut einem Blog-Beitrag des Teams, sei die vollständige Implementierung von IOTA 2.0, das größte Upgrade, welches das MIOTA-Netzwerk jemals erfahren habe. Es sei sogar eine komplette Neufassung des Protokolls. Zudem enthält der Blog-Post folgende Aussage zu IOTA Chrysalis:

Durch eine erhöhte Transaktionsgeschwindigkeit, mehr Netzwerkstabilität, verbesserte Benutzerfreundlichkeit und der Einführung von Smart Contract, ist dieses Upgrade ein großer Schritt für MIOTA. Die kommenden Wochen und Monate sind einige der spannendsten in der Geschichte von IOTA

Der aktuelle Plan sieht vor, Chrysalis 1.5 mit einer Reihe von Alphatests auf Herz und Nieren zu prüfen. Sollte alles glatt laufen startet das Mainnet von Chrysalis in den ersten beiden Quartalen von 2021. Danach wird es möglich sein, Smart Contract auf dem Tangle-Netzwerk zu verwenden. Dadurch ergeben sich verschiedene Anwendungsszenarien, die auch Decentalized Finance (DeFi) auf dem Tangle-Netzwerk möglich machen könnten.

Während Chrysalis 2.0 immer näher rückt, gab es vor wenigen Tagen einen Rauswurf bei IOTA. David Sønstebø, ein Gründungsmitglied von IOTA, musste das Team verlassen, da unter anderem einige seiner öffentlichen Aussagen nicht mit den Grundsätzen der Foundation übereinstimmten. Dennoch will die Foundation ihren Mitbegründer für immer in Erinnerung behalten und dankte ihm in einem Statement für seine Verdienste.

Aktuell handelt MIOTA bei 0,332 US-Dollar. Im Fahrwasser der Bitcoin Rallye konnte der MIOTA-Kurs in den letzten 24-Stunden um 10 Prozent wachsen. Auf Monatssicht hellt sich das Bild für MIOTA weiter auf: 30 Prozent konnte der IoT-Coin in den vergangenen 30 Tagen zulegen.

BTC-ECHO Magazin (Print & Digital) ab 4,99 EUR
Das BTC-ECHO Magazin ist das führende deutschsprachige Magazin seit 2014 zu den Themen Bitcoin, Blockchain, NFTs & Kryptowährungen.
Zum Magazin
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.