Update IOTA 2.0 rückt näher – neue Version des Pollen-Testnet veröffentlicht

IOTA konnte in den vergangenen Wochen stetig wachsen. Eine überarbeitete Version des Pollen Testnet soll dem Tangle-Netzwerk nun noch mehr Sicherheit und Stabilität verleihen – was steckt dahinter?

Leon Waidmann
Teilen
IOTA

Beitragsbild: Shutterstock

| IOTA

Nicht nur Bitcoin, Ethereum und einige Decentralized Finance Token konnten in den letzten Wochen stark performen, sondern auch IOTA. Allein in den letzten 30 Tagen stieg der Kurs der Kryptowährung um 38,2 Prozent.

Derzeit befindet sich der Kurs bei 0,4718 US-Dollar (Stand 11:01 Uhr). Innerhalb der letzten 24 Stunden ist er um 8,06 Prozent gewachsen.

IOTA Nodes auf Microsoft-Azure-Marktplatz

Darüber hinaus hat das IOTA-Team in der vergangenen Woche in einem Blog Post bekannt gegeben, dass sie eine überarbeitete Version des Pollen Testnet veröffentlicht haben. Das Upgrade soll vor allem die Stabilität und Sicherheit des Tangle-Netzwerks erhöhen.

Daher enthält es mehrere Fehlerbehebungen und Optimierung für das Tangle-Netzwerk, damit MIOTA noch effektiver und leistungsfähiger sein kann. Pollen ist die erste Station der dreistufigen Release-Phase die mit IOTA 2.0 enden soll. Derzeit können die Community und Entwickler neue Features, wie beispielsweise Smart Contracts, auf dem Pollen-Testnet testen.

Zudem hat das IOTA Team am gestrigen 18. Januar auf Twitter bekannt gegeben, dass es ab sofort möglich ist, ein Pollen Node auf dem Microsoft-Azure-Marktplatz einzurichten.

4 DeFi-Strategien für maximale Rendite
Erfahre jetzt, wie du mit Krypto passives Einkommen generieren kannst und lerne in der BTC-ECHO Academy, welche DeFi-Strategien wann sinnvoll sind.
Jetzt entdecken