Zum Inhalt springen

Kursausbruch in Sicht? Höchster Bitcoin-Abzug an Börsen seit 5 Wochen

An den Krypto-Börsen brodelt es. Mit über 25.000 verkauften Bitcoin kam es zum größten BTC-Ausverkauf seit fünf Wochen.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Bitcoin-Münze

Beitragsbild: Shutterstock

| Der Bitcoin-Kurs (BTC) setzt nach dem erfolgreichen Ausbruch seine Erholungsbewegung fort.
  • An den Krypto-Börsen kam es vom 13. auf den 14. April zum höchsten BTC-Abzug seit fünf Wochen, wie der Analysedienst Santiment in einem Tweet bekannt gab.
  • Demnach seien insgesamt 25.878 Bitcoin von “den Börsen verschoben” worden.
  • Dies sei “der größte Unterschied zwischen Abfluss und Zufluss seit fünf Wochen”.
  • Historisch gesehen führen große Mengen an BTC, die von den Börsen abgezogen werden, zu einem Preisanstieg, wenn das Muster ein paar Tage anhält”, so Santiment.
  • Am Bitcoin-Kurs ist der Kaufrausch bisher abgeprallt.
  • Bitcoin verbucht im Tagesvergleich einen Rücksetzer von 1,7 Prozent, auf Wochensicht liegt die Krypto-Leitwährung rund sieben Prozent im Minus.
  • Zu Redaktionsschluss notiert der BTC-Kurs bei 40.245 US-Dollar.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Bitcoin kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.