Zum Inhalt springen

Größter DeFi-Hack aller Zeiten? Hacker erbeuten über 600 Millionen USD von Axie Infinity’s Netzwerk Ronin

War das der bisher größte Hacker-Angriff in der DeFi-Geschichte? Axie Infinity’s Ronin-Netzwerk wurde um über 600 Millionen USD unfreiwillig erleichtert.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Axie Infinity

Quelle: Shutterstock

  • Am 23. März wurde die Ethereum-Skalierungslösung Ronin (RON), auf der das Blockchain-Spiel Axie Infinity sitzt, Opfer eines über 600-Millionen-US-Dollar-schweren Hacks. Dies geht aus einem gestrigen Blog-Post von Ronin hervor.
  • Ronin bezifferte den heftigen Verlust mit 173.600 Ether und 25,5 Millionen USDC. Demnach beläuft sich der Gegenwert des Exploits aktuell auf etwa 616 Millionen US-Dollar.
  • Betroffen waren die Validator Nodes auf Ronin des vietnamesischen Entwicklerkonzerns hinter dem Blockchain-Spiel Axie Infinity, Sky Mavis.
  • “Wir arbeiten mit Strafverfolgungsbehörden, forensischen Kryptographen und unseren Investoren zusammen, um sicherzustellen, dass alle Gelder zurückerhalten oder erstattet werden”, heißt es in der Meldung weiterhin. “Alle AXS, RON und SLP auf Ronin sind im Moment sicher”.
  • Wie Axie Infinity funktioniert und wozu es die Skalierungslösung Ronin braucht, könnt ihr in diesem Artikel nachlesen.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Binance gehört zu den größten weltweit aktiven Krypto-Börsen und bietet seinen Nutzern eine Vielzahl von Coins an – oftmals auch die, die die Konkurrenz vermissen lässt.
Zu Binance
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.