Proof-of-Reserves El Salvador startet Tracking-Seite für Bitcoin-Bestände

Die “einen Bitcoin-pro-Tag-Strategie” El Salvadors lässt sich fortan live im Internet verfolgen. Bisherige Bilanz der Käufe: 57 Millionen US-Dollar Plus.

Johannes Macswayed
Teilen
Bitcoin El Salvador

Beitragsbild: Shutterstock

| El Salvadors Bitcoin Bestände sind fortan für jedermann einsehbar
  • Die Regierung El Slavadors hat eine Proof-of-Reserves-Website zur Verfolgung der eigenen Bitcoin-Bestände veröffentlicht.
  • Unter bitcoin.gob.sv können Nutzer demnach die BTC-Zuflüsse der Regierung, sowie On-Chain-Daten der Bitcoin Blockchain live mitverfolgen.
  • Wie die Daten zeigen, hält das Land derzeit 5.748 BTC im Wert von 360 Millionen US-Dollar. Außerdem kaufte es im letzten Monat 31 Bitcoin für insgesamt 1,94 Millionen US-Dollar.
  • Unter Führung des derzeitigen Präsidenten, Nayib Bukele, kauft das Land aktuell einen BTC pro Tag. Der durchschnittliche Einkaufspreis beträgt dabei 43.097 US-Dollar laut der Nayib Bukele Portfoliotracking Website. Damit steht das Land mit seinen Investitionen 57,4 Millionen US-Dollar im Plus.
  • 2021 erklärte Bitcoin im September 2021 als gesetzliches Zahlungsmittel im Land. Und gilt daher als staatlicher Bitcoin-Pionier. Während die Adoption unter den Bürgern noch zurückbleibt, scheint die Wette zumindest für die Regierung aufzugehen.
  • Neben El Salvador zählen auch Paraguay und Argentinien zu den Krypto-freundlichen Ländern Südamerikas. In letzterem schloss das staatliche Energieunternehmen YPF kürzlich eine Partnerschaft mit Genesis Digital Assets (GDA), um eine Bitcoin-Mining-Anlage zu starten.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen