Zum Inhalt springen

Bitcoin versus Gold Dieser Vermögensverwalter sieht Bitcoin bei 500.000 US-Dollar

Ein namhafter Vermögensverwalter und Risikokapitalgeber taxiert die Marktkapitalisierung von Bitcoin auf das Zehnfache seines heutigen Wertes. Damit stünde BTC bei 500.000 US-Dollar.

David Scheider
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Reiter auf einem Bullen

Quelle: Shutterstock

100.000 US-Dollar, 200.000 US-Dollar, gar 500.000 US-Dollar? Was darf es sein? Wenn es um Bitcoin-Kursprognosen geht, geben sich die Bullen die Klinke in die Hand. Mit Ark Invest gibt es nun einen Vermögensverwalter, dessen Kursziel am oberen Ende der Mond-Skala angesiedelt ist. Denn wie Ark-Gründerin Cathie Wood kürzlich verlautbarte, könne BTC “mit Leichtigkeit eine Marktkapitalisierung von 10 Billionen US-Dollar erreichen”. Nach Adam Ries würde der Wert einer Einheit des digitalen Goldes sodann etwa 500.000 US-Dollar betragen – eine Verzehnfachung des aktuellen Kursniveaus.

In eine ähnliche Kerbe hatten bereits die Gebrüder Winklevoss geschlagen. Die Gründer und Geschäftsführer von Gemini, einer US-Bitcoin-Börse, sehen in Bitcoin allen voran Gold 2.0. Da BTC in manchen Belangen wie etwa der Knappheit seinem physischen Pendant sogar überlegen ist, müsste Bitcoin summa summarum mindestens so viel Wert sein, wie Gold. Und damit kommt man wieder auf besagte 500.000 US-Dollar je BTC.

Etwas weniger bullish gibt sich unterdessen Investmentgigant JPMorgan. Die US-Großbank taxiert den Wert eines BTC jüngst auf 130.000 US-Dollar, wie Welt-Redakteur Holger Zschäpitz vermeldet. Trotz allem zeigt aber auch letztere Meldung, dass ein BTC-Kurs jenseits der 100.000 US-Dollar selbst unter Akteuren aus dem traditionellen Finanzsektor mittlerweile normalisiert ist.

Erst kürzlich hatte BTC-ECHO über einen Report der US-Vermögensverwalter BNY Mellon berichtet, der ein ähnlich bullishes Bild zeichnet.

Du willst Bitcoin (BTC) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Bitcoin kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.