Fortsetzung der Erholung DeFi-Projekt Injective (INJ) zurück in der Spur

Der Kurs des Layer-1 DeFi-Protokolls Injective (INJ) kann sich in den letzten Wochen zunehmend erholen.

Stefan Lübeck
Teilen
Injective (INJ)

Beitragsbild: Shutterstock

| Das Injective Protokoll gehört im Jahr 2023 zu den stärksten Outperformern
  • Der Kurs des interoperablen Layer-1-Protokolls Injective (INJ) kann sich in den letzten sieben Handelstagen weiter erholen und 12 Prozent im Wert zulegen.
  • In den letzten 24 Handelsstunden gewinnt der INJ-Kurs weitere 3,5 Prozent im Wert hinzu und schiebt sich damit unter die stärksten Kursperformer unter den Top-100 Altcoins.
  • Die auf der Cosmos SDK fußende Blockchain wurde speziell für den Bereich der dezentralen Finanzen entwickelt.
  • Der Fokus liegt auf der Bereitstellung von dezentralen Apps. Das Protokoll ermöglicht es Entwicklern, mithilfe seiner Plug-and-Play-Web3-Module hoch entwickelte und skalierbare dApps zu erstellen.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich
  • Können die Bullen die Widerstandsmarke von 8,33 US-Dollar per Tagesschlusskurs durchbrechen, dürfte sich der Aufwärtstrend in Richtung 9,43 US-Dollar ausweiten.
  • Damit kommt der Bereich um das Jahreshoch bei 9,97 US-Dollar wieder in den Fokus. Hier war Injective in 2023 bereits zwei Mal gescheitert. Erneut ist hier mit ersten Gewinnmitnahmen zu planen.
  • Sollte der INJ-Kurs diese wichtige Resistzone dynamisch durchbrechen können, ist ein Durchmarsch bis an die 10,61 US-Dollar vorstellbar. Dieser Bereich ist aus dem November 2021 abgeleitet.
  • Auch interessant: Mit diesen DeFi-Protokollen lassen sich Gebühren sparen
  • Gelingt es der Käuferseite, den Kurs von Injective mittelfristig auch oberhalb dieses Kursniveaus zu stabilisieren, steigt die Wahrscheinlichkeit eines weiteren Kursschubs in Richtung 12,93 US-Dollar deutlich an.
  • Sodann wäre auch ein Anstieg bis an die Hochs vom November 2021 bei 14,12 US-Dollar nicht mehr ausgeschlossen.
  • Prallt der INJ-Kurs hingegen um 8,33 US-Dollar nachhaltig gen Süden ab, ist mit einem Retest der Zone um das Monatstief bei 7,33 US-Dollar zu rechnen.
  • Stabilisiert sich Injective hier nicht, rückt das Verlaufstief aus dem September bei 6,55 US-Dollar wieder in den Fokus der Anleger.
  • Rutscht der INJ-Kurs im Zuge einer anhaltenden Gesamtmarktkorrektur auch unter diese Supportzone ab, muss ein Abverkauf zurück an das Sommertief bei 5,41 US-Dollar eingeplant werden.
Kurschart Injective (INJ) 19.10.2023
Kursanalyse auf Basis des Wertepaares INJ/USDT auf Binance
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich