Zum Inhalt springen

Hollywood in Krypto-Laune So viel hält “Deadpool”-Star Ryan Reynolds von Bitcoin und Co.

Ist Hollywood dem Krypto-Fieber verfallen? Nun äußert sich Schauspieler und “Deadpool”-Star Ryan Reynolds.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Ryan Reynolds

Beitragsbild: picture alliance / NDZ/STAR MAX/IPx

  • Der Hollywood-Star ließ in einem Interview mit Bloomberg verlauten, dass sich Krypto seiner Meinung nach “zu einem großen Player entwickelt” habe. Davon sei Ryan Reynolds aber nicht sonderlich überrascht. “Ich meine, es hat sich schon seit langem abgezeichnet”, so der Schauspieler.
  • Als Reynolds gefragt wurde, ob er auch selbst Kryptowährungen halte, wollte der 45-Jährige jedoch nichts verraten. “Ich möchte mich dazu eigentlich nicht äußern, aber ich sehe den Wert der Konversation”, meinte der Hollywood-Star.
  • Der Deadpool-Darsteller ist derweil mit seiner Meinung nicht alleine. Viele Stars sind inzwischen dem Krypto-Fieber verfallen. In unserem aktuellen Kryptokompass haben wir uns dem Thema angenommen.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Binance gehört zu den größten weltweit aktiven Krypto-Börsen und bietet seinen Nutzern eine Vielzahl von Coins an – oftmals auch die, die die Konkurrenz vermissen lässt.
Zu Binance
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.