Zum Inhalt springen

Datenspeicherung  China: Notare nutzen neues Blockchain-Programm „Hui Cun“

„Hui Cun“ ist eine Blockchain-Plattform, die sich mit der elektronischen Datenspeicherung befasst. Die Plattform wurde im Januar vom Notariat Shanghai Xuhui ins Leben gerufen.

Jacob Gleiss
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen

Die Blockchain-Plattform „Hui Cun“ wurde im Januar 2020 vom Notariat Shanghai Xuhui eingeführt. 40 Unternehmen haben die Plattform seither genutzt. Die Kanzlei hat bereits über 3.000 Fälle bearbeitet.

Das chinesische Online-Medium Jiemian beschreibt die Plattform als ein Blockchain-basiertes elektronisches Datenspeicherprotokoll, das Notariatsfunktionen beinhaltet und für die Sammlung und Aufbewahrung von Beweismitteln zuständig ist. Über ein Blockchain-Netzwerk kann das Protokoll Bilder, Videos und Bildschirmaufnahmen speichern, um diese im Falle eines Rechtstreits zu nutzen. Die Inhalte werden nicht lokal gespeichert, sondern bereits während der Aufnahme auf den Hui-Cun-Server hochgeladen. Das Programm soll für PC und Smartphone erscheinen.

Pan Hao, Direktor des Notariats von Xuhui, behauptet, dass die Blockchain Technologie offen, transparent und nicht manipulierbar sei. Des weiteren sei die Echtheit der auf der Plattform gespeicherten elektronischen Beweismittel garantiert.

Die Echtheit der auf der „Hui Cun“-Plattform gespeicherten elektronischen Beweismittel ist garantiert und bietet dem Gericht eine Plattform, um die Anwendung neuer Technologien bei der Sammlung von Beweismitteln weiter zu fördern.

erklärte Pan Hao. Die Blockchain- Plattform solle außerdem die Beglaubigungskosten um durchschnittlich 44 Prozent senken.

Die Kombination aus der Beglaubigungskraft der Zertifizierungsstelle und der Glaubwürdigkeit der Blockchain-Technologie hat zu einem wirksamen Nachweis elektronischer Daten geführt,

so Pan Hao weiter. Ziel sei es, die gesamte Region mit Notariatsdienten zu versorgen und somit Millionen Bürgern im Falle eines Rechtsstreits zu helfen. Die Behörden von Suzhou kündigten das Hui Cun bereits im Juni als ein Pilotprojekt an, das Dienstleistungen in Bezug auf persönliche Freiheit, Leben, Gesundheit, Eigentumsrechte beinhaltet.

 

 

Vermehre deine Kryptowährungen mit Staking
Nutzer von eToro können ganz einfach von ihrem Kryptobestand profitieren. Mit dem eigenen Staking-Service können Nutzer auf einfache, sichere und problemlose Weise ihren Bestand an Kryptowerten vergrößern.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.