Zum Inhalt springen

Krypto-Investments BoostVC schließt 40 Millionen US-Dollar Fundingrunde

Der Start-up-Accelerator BoostVC aus dem Sillicon Valley hat es geschafft, 40 Millionen US-Dollar an Funding einzusammeln.

Redaktion
 |  Lesezeit: 0 Minuten
Teilen
Ein weißes Sparschwein steht auf einem Tisch und eine Münze wird eingeworfen.

Quelle: Shutterstock

Auf Twitter gab der Co-Founder von BoostVC, Brayton Williams, bekannt, dass man die angestrebten 40 Millionen US-Dollar für den Fonds erfolgreich einsammeln konnte. Mit dem Kapital möchte BoostVC nun eine neue Reihe an Start-ups finanzieren. Hinter BoostVC stehen wiederum die Investoren ECMC und Devonshire Investments.

Im Portfolio von BoostVC befinden sich auch einige Blockchain-Start-ups. Unter anderem: Coinbase, Ledger, Protocol Labs und Polychain Capital. Seit seiner Gründung in 2013 hat BoostVC bereits über 50 Millionen US-Dollar investiert.

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.*
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.