Zum Inhalt springen

Krypto unter der Motorhaube BMW will BNB-Chain für Blockchain-Treueprogramm nutzen

Um für die Kunden Anreize zu schaffen, arbeitet BMW an einem Blockchain-basierten Treueprogramm. Dafür verlässt sich der deutsche Autobauer auf die BNB-Chain.

Dominic Döllel
Teilen
BMW

Beitragsbild: Shutterstock

| Neben einem leistungsstarken Motor setzt BMW künftig auf die Blockchain
  • Der Automobilhersteller BMW integriert eine Blockchain-Lösung über die BNB-Chain, um seinen Kunden Treueprogramme anzubieten. Das geht aus einer Pressemitteilung des Blockchain-Infrastrukturunternehmens Coinweb hervor.
  • “Coinweb wird BMW Financial Services bei der Einrichtung und Implementierung von Smart Contracts sowie einem ketten übergreifenden Kundenbindungsprogramm beraten”, heißt es.
  • Im Zuge des Rollout-Plans soll geprüft werden, “ob zeitaufwändige manuelle Prozesse, mithilfe von Smart Contracts, automatisiert” werden können.
  • Die zweite Phase beinhaltet die Entwicklung einer SaaS-Web3-Anwendung, die “Kunden der BMW Group mit einem Blockchain-basierten Prämienprogramm Anreize” bietet, so Coinweb.
  • Nutzer könnten die erworbene Prämie anschließend bei “BMW oder in einem vernetzten Ökosystem einlösen”, heißt es weiter.
  • Die BNB-Blockchain sei dafür aufgrund ihrer “Leistungsfähigkeit in Bezug auf Kosten, Geschwindigkeit und Kapazität ausgewählt” worden.
  • Derzeit ist die Integration ausschließlich für Kunden in Thailand geplant. Ob BMW das Blockchain-Treueprogramm auf weitere Länder ausweitet, bleibt abzuwarten.
  • CEO Bjorn Antonsson von BMW Leasing (Thailand) erklärte: “Wir gehen davon aus, dass diese Verlagerung des manuellen Papierkrams hin zu unveränderlichen Aufzeichnungen in der Blockchain immens zu unfehlbarer Effizienz und Transparenz beitragen wird.”
  • Die Aktiengesellschaft legt ihren Fokus schon seit 2019 auf die Blockchain-Technologie und will die Transparenz der Fahrzeug-Historie verbessern. Mehr dazu hier.
  •  BMW reichte kürzlich NFT- und Metaverse-Patente zum Schutz der eigenen Marke ein.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade die populärsten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum mit Hebel auf Plus500, der führenden Plattform für den Handel mit CFDs (77 Prozent der Kleinanlegerkonten verlieren Geld bei dem Anbieter).
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #68 Februar 2023
Jahresabo
Ausgabe #67 Januar 2023
Ausgabe #66 Dezember 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Top- & Flop-Coins, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.