Zum Inhalt springen

BFG Superstars Blockchain-Gründerprogramm geht in die zweite Runde

Der Risikokapitalgeber Blockchain Founders Group nimmt Bewerbungen für sein BFG Superstars Programm entgegen. Dabei werden Krypto-Start-ups nicht nur finanziert, sondern können auch eine Mentorenschaft in Anspruch nehmen.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Blockchain Founders Group

Beitragsbild: Blockchain Founders Group

| Das Krypto-Inkubationsprogramm geht in die zweite Runde.
  • Zum zweiten Mal geht die Blockchain Founders Group geht mit ihrem Inkubationsprogramm BFG-Superstars für Start-ups aus dem Krypto-Space an den Start. Das geht aus einer Pressemeldung hervor, die BTC-ECHO vorliegt.
  • Neben finanzieller Unterstützung im Wert von bis zu 60.000 Euro pro Projekt profitieren ausgewählte Start-ups auch von einer Mentorenschaft.
  • Junge Unternehmen in den folgenden Bereichen sind von Interesse: DeFi, NFTs, Bitcoin Lightning, CO₂-Kompensation, Metaverse und Web3, DAOs und Governance, On-chain-Analytik und Forensik, Internet der Dinge (IoT), Krypto-Handel und Vermögensverwaltung, ESG und Nachhaltigkeit sowie Datenmonetarisierung.
  • Das Programm soll ab dem 1. September 8 bis 12 Wochen dauern. Insgesamt sei es geplant, zwischen fünf und sieben Start-ups pro Gruppe zu unterstützen.
  • Der Risikokapitalgeber finanziert die auf die Blockchain fokussierten Start-ups zusammen mit anderen Investoren. In der letzten Runde hat man beispielsweise in Projekte wie Sustaim, Signa X, oder NRverse investiert.
  • Bis zum 7. August 2022 können sich interessierte Gründerteams bewerben.
Bitcoin- & Krypto-Sparplan einrichten
Investiere regelmäßig in Bitcoin und profitiere langfristig vom Cost-Average-Effekt. Wir zeigen dir, wie das geht.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.