Zum Inhalt springen

Krypto akzeptiert An dieser Universität kann man seine Studiengebühren in Bitcoin bezahlen

Bildung gegen Bitcoin: An der Bentley University im US-Bundesstaat Massachusetts kann man ab sofort seine Studiengebühren in Krypto bezahlen.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Bitcoin Münze Card Machine

Quelle: Shutterstock

  • Die US-amerikanische Bentley University möchte ab sofort auch Kryptowährungen für die Zahlung der Studiengebühren akzeptieren. Dies geht aus einer Pressemeldung vom gestrigen 3. Mai hervor.
  • Die Privatuniversität im US-Bundesstaat Massachusetts arbeitet dazu mit der Krypto-Börse Coinbase zusammen. Damit sollen Zahlungen in Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und dem USD Coin (USDC) unterstützt werden.
  • In Zukunft sei zudem geplant, Geschenke und Spenden in Krypto anzunehmen, heißt es in der Meldung.
  • “Wir sind stolz darauf, dass unsere Studenten diese Technologie kennenlernen, die schon bald die globale Geschäftswelt verändern wird, in die sie bald eintreten werden”, erklärte E. LaBrent Chrite, Präsident der Universität.
  • Zukünftig soll ein neuer Kurs an der Bildungsstätte angeboten werden, der sich auf DeFi und Blockchain-Anwendungen spezialisiert.
Bitcoin- & Krypto-Sparplan einrichten
Investiere regelmäßig in Bitcoin und profitiere langfristig vom Cost-Average-Effekt. Wir zeigen dir, wie das geht.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.