Zum Inhalt springen

BTC-Kurs im Plus Bitcoin-Suchanfragen auf Jahreshoch

Die Suchanfragen nach Bitcoin liegen auf dem höchsten Stand seit einem Jahr. Der BTC-Kurs verbucht im Tagesvergleich einen moderaten Anstieg.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Bitcoin-Münze

Beitragsbild: Shutterstock

  • Die Suchanfragen nach Bitcoin liegen auf dem höchsten Niveau seit einem Jahr.
  • Das geht aus Daten von Google Trends hervor.
  • Im Ländervergleich sticht El Salvador mit 100 Punkten hervor.
  • Danach folgen die Niederlande (27 Punkte) und Nigeria (26) Punkte.
  • Deutschland liegt im globalen Vergleich mit 18 Punkten auf Platz zehn.
  • Gegenüber Anfang Juni ist das Suchinteresse in Deutschland um 220 Prozent gestiegen.
  • Der Anstieg steht im deutlichen Kontrast zur Bitcoin-Kursentwicklung.
  • Der BTC-Kurs ist seit Monatsbeginn um 10.000 US-Dollar gefallen, im 30-Tage-Vergleich steht ein Minus von 30 Prozent.
  • Aktuell erholt sich Bitcoin leicht mit einem Kursplus von rund fünf Prozent im Tagesvergleich.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Bitcoin kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.