Zum Inhalt springen

Neues Jahreshoch Bitcoin-Kurs überflügelt 12.100 US-Dollar

Der Bitcoin-Kurs hat die psychologisch wichtige Marke von 12.000 US-Dollar geknackt.

BTC-ECHO
Teilen
Leichtathletin nimmt eine Hürde

Beitragsbild: Shutterstock

Da ist das Ding: Nach wochenlangem Ringen hat der Bitcoin-Kurs den Widerstand bei 12.000 US-Dollar überwunden. Aktuell handelt die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung bei 12.180 US-Dollar. Zuletzt hat BTC diesen Wert im Juli 2019 gesehen.Nun kommt es darauf an, ob die Bullen die 12.000 US-Dollar verteidigen können. Marktanalyst David Puell sieht einen erbitterten Kampf zwischen zwei Arten von Bitcoin-Walen:

6) Schließlich bestätigen [nicht ausgegebene Bitcoin-]Cluster von Walen eine große Schlacht, die stattfindet. Zwei Akteure sind im Spiel: Top-Käufer bei 12k-14k, die ihren Break-even-Preis erreichen, und aktuelle Käufer, die nach dem ersten höheren Hoch seit über einem Jahr aktiv sind.

Puell hat seine Tweet-Serie am 16. August abgesetzt – und damit vor dem heutigen Sprung über 12.000 US-Dollar. Bitcoin Hodler dürfen nun hoffen, dass Puell mit seiner abschließenden Einschätzung recht behält:

7) Wenn wir eine Korrektur bekommen, wird dies höchstwahrscheinlich zu einer weiteren großen von Re-Akkumulationen im 10k-Bereich führen (wie vom Volumenprofil zuvor erwartet); wenn wir ausbrechen, nun, fuck… genießt die Fahrt.

Die Weichen für Szenario Nr. 2 scheint der Bitcoin-Kurs mit dem Sprung über 12.000 US-Dollar gelegt zu haben – was auch im Sinne des Stock-to-Flow-Modells ist.

Du möchtest die besten Wallets vergleichen?
Wir zeigen dir in unserem BTC-ECHO Vergleichsportal die besten Wallets, mit denen du deine Krypto-Werte sicher aufbewahren kannst.
Zum Wallet-Vergleich
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #68 Februar 2023
Jahresabo
Ausgabe #67 Januar 2023
Ausgabe #66 Dezember 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Top- & Flop-Coins, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.