Zum Inhalt springen

Bitcoin ist beliebt Noch nie zuvor gab es so viele aktive Bitcoin-Adressen

Die Anzahl der Menschen die einen gesamten Bitcoin (BTC) besitzen steigt stetig. Zudem erreichen die aktiven BTC-Adressen ein neues Allzeithoch – was bedeutet das für die Dezentralität von Bitcoin?

Leon Waidmann
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Nahaufnahme eines Auges mit Bitcoin-Iris

Quelle: Shutterstock

Neue Daten deuten darauf hin, dass sogenannte „Wholecoiner“, also Personen die einen ganzen Bitcoin oder mehr besitzen, aktuell 95 Prozent der gesamten Kapitalisierung von BTC ausmachen. Die restlichen fünf Prozent, die weniger als einen Bitcoin besitzen, teilen sich auf über 10.000.000 Adressen auf.

Zudem ist die Zahl derjenigen die eine ganze Einheit des digitalen Goldes besitzen seit 2009 dramatisch gestiegen. Laut Glassnode halten mittlerweile mehr als 800.000 Adressen mindestens einen ganzen BTC:

Bitcoin Adresses with one BTC
Glassnode: Wallets mit mindestens einem BTC

Diese Entwicklung deutet daraufhin, dass Bitcoin zunehmend dezentraler wird, da sich das BTC-Supply auf mehrere Adressen verteilt und es immer mehr Menschen gibt die einen ganzen BTC besitzen. Darüber hinaus ist auch die Anzahl der Aktiven BTC-Adressen auf einem neuen Allzeithoch:

IntoTheBlock: Täglich aktive BTC-Adressen

Dadurch wird es wahrscheinlicher, dass einzelne Bitcoin-Wale den BTC-Kurs immer weniger beeinflussen können. Trotzdem weiß man natürlich nicht, ob einige Personen über mehrere Wallets verfügen. Daher kann es auch gut sein, dass die wahre Verteilung der BTC zentralisierter ist als es diese Daten vermuten lassen.

Du möchtest ApeCoin (APE) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.