Harbor Custom Development US-Immobilienentwickler akzeptiert Bitcoin

Das Nasdaq-gelistete Immobilien-Unternehmen Harbor Custom Development, Inc. akzeptiert nun Bitcoin.

David Scheider
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

  • Tausche digitales Gold gegen Betongold – das geht ab sofort beim börsennotierten Immobilienentwickler Harbor Custom Development (Nasdaq: HCDI).
  • Denn Kundinnen und Kunden ist es nun möglich, gelistete Immobilien via Bitcoin und 12 anderen Kryptowährungen bezahlen. Dies geht aus einer Pressemitteilung vom 24. Januar hervor.
  • Käufer:innen können die Titel zwar in Bitcoin bezahlen, beim Unternehmen kommt aber nur US-Dollar an.
  • In der Pressemitteilung heißt es: “Harbor nutzt ein Drittunternehmen, das Kryptowährungen in US-Dollar umwandelt, und diese Gelder werden an ein Treuhandkonto gesendet, um die Transaktion abzuschließen. Alle Immobilientransaktionen werden in US-Dollar abgewickelt.”
Du willst Lido DAO (LDO) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Lido DAO (LDO) kaufen kannst.
Lido DAO kaufen