Zum Inhalt springen

Altcoin-ErwachenBitcoin-Dominanz: Niedrigster Wert seit 2018

Der Anteil der Bitcoin-Marktkapitalisierung am gesamten Krypto-Markt, Bitcoin-Dominanz genannt, hat mit aktuell 40 Prozent den niedrigsten Wert seit vier Jahren erreicht. Bereits seit Oktober letzten Jahres fällt die BTC-Dominanz kontinuierlich und hat seitdem sieben Prozent eingebüßt. Der Trend erklärt sich durch die Kapitalzuflüsse am Altcoin-Markt.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Bitcoin-Münze

Quelle: Shutterstock

  • Der Anteil der Bitcoin-Market Cap an der Krypto-Gesamtmarktkapitalisierung ist auf den niedrigsten Wert seit vier Jahren gefallen.
  • Aktuell beläuft sich die Dominanz auf 40 Prozent.
  • Dieser Wert wurde zuletzt im Januar 2018 gemessen.
  • Der Rückgang des Marktanteils erklärt sich durch den steigenden Wert vieler Altcoins.
  • Mehr zur fallenden BTC-Dominanz erfahrt ihr in der aktuellen Podcast-Folge von BTC-ECHO.

BTC-ECHO Magazin (Print & Digital)
Der Kryptokompass ist das führende deutschsprachige Magazin zu den Themen Bitcoin, Blockchain & Kryptowährungen.
Zum Magazin
Die neusten Ausgaben des Kryptokompass Magazin
Ausgabe #55 Januar 2022
Ausgabe #54 Dezember 2021
Ausgabe #53 November 2021
Ausgabe #52 Oktober 2021
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.